RSS

Notice: Undefined index: dirname in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 135

Notice: Undefined index: extension in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 136

31,5-Zoll UHD-Display für 2000 Euro

samsung_ud970Samsung bietet mit dem U32D970Q ein hardware-kalibrierbares LED-Display mit 31,5 Zoll Diagonale und 4K-Auflösung (3840 x 2160 Bildpunkte) an, das beachtliche 99,5 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums abdeckt. Der Monitor ist für den professionellen Einsatz in den Bereichen Fotografie, Grafik und Videobearbeitung geeignet und hat die branchenweit ersten Zertifizierungen für seine UHD-Bildqualität sowie seine farbgetreue Bildwiedergabe vom Monitor zum Ausgabegerät erhalten. Die Zertifikate wurden von Underwriters Laboratories (UL), TÜV Rheinland und der Fogra verliehen.

Der UD970 verfügt über eine 16-Bit-LUT („look-up table“) und zeichnet sich durch eine hohe Farbtreue aus. Dank Hardwarekalibrierung erzielt das Gerät eine Farbgenauigkeit von Δ E ≤ 1,0. Samsung verspricht eine sehr gleichmäßige Farbwiedergabe über die gesamte Bildschirmfläche. Mit 10 Bit Farbtiefe kann das PLS-Panel über 1 Milliarde Farben darstellen.

Samsung kalibriert jeden Monitor vor der Auslieferung. Für die von Zeit zu Zeit nötige Nachkalibrierung, für das Anwender ein eigenes Colorimeter benötigen, steht die kostenlose Selbstkalibrierungs-Software Natural Color Expert bereit.

Dank der Weißabgleichskorrektur und der integrierten Kalibrierungstechnologie mit einer Genauigkeit von △E<1 erkennt das Gerät laut Samsung automatisch, wie stark der Weißabgleich sein muss, und korrigiert die Temperatur dementsprechend selbsttätig. Es nimmt Einstellungen in einem Bereich von 4.000 bis 10.000° Kelvin vor und stellt die Farbtemperatur in Schritten von 100 K ein.

Anwender können zwischen acht unterschiedlichen voreingestellten Farbeinstellmodi wählen. Mit Hilfe des Zweifarben-Modus des Monitors lassen sich zwei verschiedene einfarbige Modi auf einer Bildschirmansicht anzeigen – unabhängig von der Quelle. In diesem Modus können Anwender das gleiche Bild in verschiedenen Farbmodi – beispielsweise sRGB und Adobe RGB – vergleichen. Mit Picture-by-Picture lässt sich der Bildschirm in zwei oder vier Full-HD-Fenster aufteilen, um Bilder mit 4 verschiedenen Full-HD-Auflösungen aus bis zu 4 verschiedenen Quellen anzuzeigen. Die Picture-in-Picture-2.0-Funktion (PiP) schließlich ermöglicht eine separate PiP-Bildinhaltwiedergabe auf dem Bildschirm.

Anschlussseitig verfügt der UD970 über einen DualLink DVI-Eingang, zwei DisplayPorts und einen HDMI 1.4-Anschluss. Hinzu kommen 5 USB-3.0-Ports (1 up, 4 down). Darüber hinaus lässt sich der Monitor um 90 Grad ins Hochformat drehen (Pivot-Funktion).

Samsung gewährt 36 monate garantie auf den Monitor. Weitere Informationen und technische Details  finden Sie auf den Internetseiten von Samsung.

 

Related Posts

Mitdiskutieren