Tablet

Blog

Kreativer Unfug … Früher wurde darüber gelacht!

Kreativer Unfug … Unsere Gegenwart in der Science-fiction Ähnliches kennen Sie vielleicht aus den ersten Star Trek-Serien (TOS und Next Generation): die Tablets. Während in der Serie mit Kirk noch im Hintergrund die Relais klackerten, die Lämpchen flackerten und die Computerstimme extrem künstlich klang, nutzte man in der „fernen Zukunft“ schon das, was wir heute als Smartphones und Tablets kennen. Bei Erstaustrahlung – das war vor Zeiten des Internets! – hinterfragte man als Zuschauer sicher die Sinnhaftigkeit dieser Dinger. Denn ein „echter Rechner“ braucht doch ordentlich Rechenleistung und muss einen mehr oder weniger großen Raum füllen. Witzig ist ja, dass selbst in Star Trek Voyager zur Informationsübermittlung immer noch direkt die Tablets mit den entsprechenden Daten darauf übergeben wurden, statt…

Mehr
Blog

Wacom-Tipp – Schaltflächen für Photoshop

Photoshop bietet nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten, anklickbare Schaltflächen für den Aufruf von Funktionen anzulegen. Tatsächlich gibt es dafür nativ in Photoshop nur die umständlich zu konfigurierende Aktionen-Palette, bei der Ihr zumindest den sogenannten »Schaltflächenmodus« aktivieren könnt, um anklickbare Knöpfe zu erhalten. Aber es gibt weitere, bessere Möglichkeiten. Photoshop-Erweiterungen Deutlich komfortabler und viel einfacher einzurichten als die Aktionen-Palette ist zum Beispiel das Configurator Reloaded-Panel (das ich Euch hier vorstellte) und auf das es hier bis zum 2. Dezember 2019 – wie auch für alle anderen hilfreichen Panels des Programmierers – gerade 30 % Rabatt gibt. Sehr empfehlenswert! Schaltflächen per Wacom-Treiber Falls Ihr ein Wacom-Tablett besitzt, könnt Ihr Euch ebenfalls eigene Menüs wie das unten in meiner eigenen Konfiguration gezeigte Radialmenü zusammenstellen…

Mehr
Technik

Wacom Bamboo Ink und Ink Plus – Stifte für Windows Ink-Arbeitsbereich

Wacom präsentiert mit dem Bamboo Ink und dem Bamboo Ink Plus zwei neue Zeichenstifte für das Schreiben, Zeichnen und Skizzieren im Windows Ink-Arbeitsbereich und anderen drucksensitiven Apps auf stiftfähigen Windows-10-Computern. Dazu zählen beispielsweise die Microsoft Surface-Geräte, aber auch viele Computer anderer Hersteller mit Stift-Display. Die für Windows Ink optimierten Zeichenstifte können sowohl mit dem Wacom Active ES-Protokoll als auch auf Geräten mit dem Microsoft Pen Protocol (MPP) genutzt werden. Während der Bamboo Ink lediglich für Anwender geeignet ist, die handschriftliche Notizen anfertigen und Dokumente mit Anmerkungen versehen möchten, richtet sich der Bamboo Ink Plus an Kreative, die frei auf dem Bildschirm skizzieren und zeichnen wollen. Beide Stifte sind mit zwei frei belegbaren Seitenschaltern ausgestattet, bieten ein ergronomisches, dreieckiges Griffdesign und…

Mehr
Blog

Neue Bedienhilfen für Lightroom und Photoshop

In den DOCMA-News berichteten wir bereits, dass es eine verbesserte Version des Loupedecks für Lightroom gibt und dass nächsten Monat eine Kickstarter-Kampagne startet, die ein ähnliches, wenn auch deutlich einfacheres Gerät für Photoshop-Anwender (TourBox)bieten soll. Neue Bedienhilfen für Lightroom und Photoshop: Was können Sie von diesen erwarten? Olaf Giermann meint, das kommt nur auf Ihre Erwartungen und Gewohnheiten an. Neue Bedienhilfen: Das DJ-Pult-Prinzip Die Idee solcher Zusatzgeräte ist vom Prinzip her klasse: Warum soll man mit dem Cursor über den Bildschirm rasen, Regler anklicken und verschieben, wenn man dasselbe direkt und haptischem Feedback über Dreh- oder Schieberegler erledigen kann? Denn genau das bieten Rädchen, Drehknöpfe und Tasten für spezielle Funktionen, die man (zumindest teilweise) an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann.…

Mehr
Blog

Die Rückkehr der Dunklen Seite – Microsofts Surface Book

Microsofts Surface Book ist die zweite Versuchung. Schon vor fast einem Jahr habe ich hier einen Ausflug in die Welt jenseits des Macintosh-Universums beschrieben, seinerzeit mit einem Microsoft Surface Pro 3. Jetzt habe ich es erneut probiert – wieder mit einem Microsoft-Gerät, diesmal mit einem Surface Book, das meinen Vorstellungen von einem mobilen Computer noch näher kommt. Das Surface Book sieht, anders als das Surface Pro, zunächst einmal wie ein gewöhnliches Notebook aus. Das Surface Pro ist im Prinzip ein Tablet mit Bluetooth-Tastatur; das Surface Book dagegen ein Notebook mit abnehmbarer Display-Einheit, die sich als vollwertiger Tablet-Computer entpuppt. Alle wesentlichen Komponenten stecken also im Display, während die Tastatur-Einheit – und dies ist, anders als beim Surface Pro, eine in jeder…

Mehr
Blog

Tablets – abserviert?

Eines sei gleich vorausgeschickt: Ich bin nicht derjenige, dem irgendjemand trauen sollte, wenn es um die Zukunft von Tablet-Computern geht. Im Vorfeld der Einführung von Apples iPad war ich nämlich höchst skeptisch, was die Chancen eines solchen Produkts betrifft; nie hätte ich geglaubt, dass Apple einmal weit mehr iPads als Macs – also richtige Computer – verkaufen würde. Aber wie dem auch sei … Tablets gab es schon lange vor dem iPad. Ihre Einsatzgebiete lagen vor allem im Business-Bereich – Lageristen nutzten ein Tablet zur Verwaltung der Bestände, Meinungsforscher kreuzten die Antworten der Befragten mit dem Stylus auf einem Tablet-Bildschirm an. Das, so dachte ich, wären sinnvolle Anwendungen von Tablet-Computern. Was aber sollte ein Konsument damit anfangen? Ja ja, das…

Mehr
Technik

Fester Sitz für das mobile Lensbaby

Die Firma Lensbaby hat sich eine neue Befestigungsmöglichkeit für ihr auf der letzten photokina vorgestelltes Vorsatz-Objektiv für Smartphones und Tablets ausgedacht. Gewöhnlich wird das Lensbaby LM-10-Objektiv mit Hilfe der beiliegenden Magnetringe angebracht. Das sieht zwar unauffällig aus, allerdings ist ein Verrutschen bei heftigen Bewegungen oder Berührungen nicht ausgeschlossen. Speziell für die iPhone-Modelle 5/5s/6/6 Plus ist deshalb jetzt ein neuer Halteclip als Alternative erhältlich. Der Clip wurde speziell für die unterschiedlichen iPhone-Geräteabmessungen konzipiert und lässt sich passgenau auf dem Smartphone über der Kameralinse platzieren. Der Halteclip wiegt lediglich 15,3 g und ist 10,8 cm x 17,8 cm groß. Er kostet 9,90 Euro. Mehr Informationen zum Lensbaby LM-10 finden Sie hier auf docma.info.  

Mehr
Technik

Display-Tablets für Profis

Wacom hat auf der CES 2015 das neue Cintiq 27QHD und das Cintiq 27QHD touch für Zeichnen, Malen, Bildbearbeitung und 3D-Animation vorgestellt. Beide Display-Tablets bieten Kreativprofis mit 27 Zoll Diagonale eine großzügig dimensionierte Arbeitsfläche im 16:9-Format bei einer Auflösung von 2 560 × 1 440 Punkten. Ihr kalibrierbares, randloses Glas-Display deckt 97% des Adobe-RGB-Farbraumes ab und kann 1,07 Billionen Farben darstellen. Für die Kalibrierung mit einem Kolorimeter von X-Rite bietet Wacom optional die Software „Wacom Colour Manager“ an. Wacom verspricht im Vergleich zu den Vorgängermodellen die bisher beste Stift-auf-Display-Performance sowie eine noch ergonomischere Handhabung. Neu ist die „ExpressKey“-Fernbedienung – ein separates Bedienelement mit Touch Ring, das auf dem Display oder daneben platziert werden kann. Bis zu fünf davon können gleichzeitig genutzt werden,…

Mehr
Technik

Adobe-Hardware jetzt auch in Deutschland

Wie bereits im Juni bekannt gegeben, verbinden sich der digitale Stift Adobe Ink und das digitale Lineal Adobe Slide jetzt auch in Deutschland, Großbritannien und Frankreich mit der Adobe Creative Cloud. Sie lassen sich in die mobilen Apps „Adobe Illustrator Line“, „Illustrator Draw“, „Adobe Photoshop Sketch“ und „Adobe Brush CC“ (Adobe Brush unterstützt die Druckempfindlichkeit von Ink, für Slide gibt es keine spezifische Unterstützung.) integrieren. Bei Adobe Ink handelt es sich um einen drucksensitiven Zeichen- und Eingabestift aus Aluminium für iPads ab iOS 7, der sich mit der Creative Cloud verbinden lässt. Über die Cloud können Anwender auf ihre Zeichnungen, Fotos oder auch auf Farbpaletten aus Adobe Color CC (ehemals Adobe Kuler) zugreifen. Adobe Slide ist ein neuartiges digitales Lineal…

Mehr
Freeloads

Photoshop-Panel für Dodge & Burn

Das Dodge & Burn-Extension-Panel für Adobe Photoshop CC von André M. Hünseler ist ein zeitsparendes Tool für Bildbearbeiter, die häufig Grau-Ebenen für non-destruktive Dodge & Burn-Techniken, sowie Einstellungsebenen als praktische Sichthilfe nutzen.

Mehr
Software

Geschwindigkeitsregler-App

Studio Neat bietet die App „Slow Fast Slow“, mit der man die Geschwindigeit von iPhone-Videos abschnittsweise verlangsamen und erhöhen kann, ab sofort kostenlos an.

Mehr
Freeloads

Aktionen für Spezialeffekte

Mit den kostenlosen Special FX-Effekten von Sparklestock lassen sich auf die Schnelle verschiedene Effekte wie Bleistiftzeichnung, Punktraster oder Buntglas-Mosaik erzeugen.

Mehr
Freeloads

Herbstliche Pinselspitzen

Mehr als 300 Pinselspitzen von herbstlichen und sonstigen Blättern finden Sie auf der Internetseite „Bestdesignoptions“.

Mehr
Freeloads

eBook Fotografieren für Fortgeschrittene

Der Franzis Verlag bietet ein rund 370 Seiten starkes Pdf von Klaus Kindermann zur Fotopraxis gratis an.

Mehr
Freeloads

Macphun Focus kostenlos

Macphun bietet bis Ende Oktober seine Mac-Software „Focus“ für Unschärfeeffekte zum kostenlosen Download an.

Mehr
Freeloads

Aperture Importer für Lightroom

Adobe stellt ein kostenloses Lightroom-Plug-in bereit, das den Import von Aperture- und iPhoto-Bibliotheken ermöglicht.

Mehr
Freeloads

iOS-App für Comic-Effekte

Die iPhone- und iPad-app Pic2Comic verwandelt Fotos in Skizzen, Comics oder Karikaturen.

Mehr
Freeloads

Fokuspunkt-Anzeige für Lightroom

Das kostenlose Plug-in „Show Focus Point“ zeigt bei Bildern, die mit Nikon- und Canon-Kameras aufgenommen wurden, die Punkte an, auf die der Autofokus beim Drücken des Auslösers scharfgestellt hat.

Mehr
Freeloads

Publishing für Apple iPad und Android Tablet

Schulungsanbieter Cleverprinting stellt 156 Seiten Publishing-Fachwissen als kostenloses PDF bereit.

Mehr
Freeloads

eBook Reisefotografie

Der Zubehöranbieter Vanguard stellt auf seinen Internetseiten ein eBook mit 31 Tipps zum Thema Reisefotografie – von der Planung bis zum Abschluss einer Reise – zum kostenlosen Download bereit.

Mehr
Back to top button
Close