Speicherkarte

Blog

Datenrettung: Oh Schreck, wo sind meine Bilder?

Gerade hat man einige meisterliche Fotos geschossen, hat sie den Models und dem Kunden noch auf dem Kameradisplay gezeigt, und dann sind sie plötzlich weg: 0 Dateien zeigt der Computer an! Während einem der kalte Schweiß ausbricht, fragt man sich, was nun noch zu retten ist. Meist eine ganze Menge, glücklicherweise. Wie gelingt eine Datenrettung? Die Flash- oder EEPROM-Technologie, auf der praktisch alle Speicherkarten basieren, ist glücklicherweise sehr robust. Sie speichert Daten in Form elektrischer Ladungen, die zwischen isolierenden Schichten ohne Stromzufuhr erhalten bleiben – jahrelang. Aber wenn die Speicherkarten auch lange lesbar bleiben, ist die Zahl der Schreibzyklen beschränkt. Wenn eine Karte lange Zeit intensiv genutzt wird, kann es deshalb irgendwann zu Schreib- oder Lesefehlern kommen. Um die Lebensdauer…

Mehr
Technik

Sony CFexpress Speicherkarten vom Typ A

Sony hat für September 2020 die derzeit ersten CFexpress Speicherkarten vom Typ A angekündigt (Schnittstelle: 1 x PCI Express der dritten Generation). Die Karten, die für leistungsfähige kompakte Kameras wie die Alpha 7s III entwickelt wurden, soll es mit 80 und 160 GB Kapazität geben. Laut Hersteller bieten sie Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 700 MB/s und Lesegeschwindigkeiten von bis zu 800 MB/s – etwa doppelt so viel wie schnelle SDXC-Karten. Sie eignen sich beispielsweise, um mehr als 1.000 unkomprimierte RAW-Bilder ohne Unterbrechung zu fotografieren oder um 4K-120p-Filme mit hohen Bitraten aufzunehmen. Da bei der Übertragung großer Datenmengen in kurzer Zeit viel Wärme freigesetzt wird, sind die neuen CFexpress Speicherkarten vom Typ A mit einem Wärmeableiter ausgestattet. Zudem sind sie besonders biege- und…

Mehr
Technik

Schnelle microSDXC-Karte mit 1 TB Kapazität

Western Digital hat mit der SanDisk Extreme UHS-I microSDXC Karte eine schnelle Speicherkarte vorgestellt, die für Foto- und Videoaufnahmen mit Smartphones, Drohnen und Action-Kameras geeignet ist und erstmals in diesem Format eine Kapazität von 1 TB bietet . Der US-Preis liegt bei 450 Dollar, die ebenfalls angebotene 500-GB-Variante kostet 200 US-Dollar. Die Karten sind ab sofort auf SanDisk.com vorbestellbar und werden ab April 2019 bei ausgewählten Händlern erhältlich sein. Mehr zur schnellen microSDXC-Karte hier: Die SanDisk Extreme UHS-I microSDXC-Karte soll Lese-Geschwindigkeiten von bis zu 160 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 90 MB/s erreichen. Daten können laut Western Digital im Vergleich zu herkömmlichen UHS-I microSD-Karten um fast 50 Prozent schneller übertragen werden. Da sowohl die 500-GB- als auch die 1-TB-Variante…

Mehr
Technik

Schnelle 1TB-SDXC-Karte

Lexar hat eine schnelle Speicherkarte mit 1 TB Speicherkapazität für Foto- und Videokameras vorgestellt. Die Lexar Professional 633x SDXC UHS-I-Karte bietet Lesegeschwindigkeiten von bis zu 95 MB/s. Die schnelle 1TB-SDXC-Karte erfüllt die Kriterien der Video Speed Class 30 und der UHS Speed Class 3, die beide Schreibgeschwindigkeiten von lediglich 30 MB/s garantieren. Allerdings wird auf der Produktseite von Lexar eine Scheibgeschwindigkeit von bis zu 70 MB/s versprochen – bei der 512-GB-Version der Karte sind es nur 45 MB/s. Die Lexar Professional 633x SDXC UHS-I-Karte wird außerdem in Kapazitäten von 16, 32, 64, 128, 256 und 512 angeboten. Die schnelle 1TB-SDXC-Karte ist ab sofort zu einem Preis von 440 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Lexar. Pressemitteilung…

Mehr
Technik

Kleiner Speicherriese: Samsung microSD EVO Plus 512 GB

Samsung stellt mit der microSD EVO Plus 512 GB eine neue Speicherkarte vor, die mit 512 Gigabyte die derzeit größte Speicherkapazität in der UHS-1-Kategorie bietet. Die microSD passt in die meisten Action- und Spiegelreflexkameras, Smartphones, Tablets und Drohnen – bei Bedarf kann der mitgelieferte SD-Kartenadapter genutzt werden. Die Speicherkarte erzielt maximale Übertragungsraten von bis zu 100 MB/s beim Lesen und bis zu 90 MB/s beim Schreiben. Damit eignet sie sich besonders für die Bereiche anspruchsvoller Fotografie, 4K Videoaufnahmen sowie grafikintensive Multimedia-Anwendungen wie Gaming und Virtual Reality. Sie bietet ausreichend Platz für bis zu 24 Stunden Aufnahmen in 4K-Auflösung, bis zu 78 Stunden in Full HD-Video oder bis zu 150.300 Fotos mit einer Auflösung von 4032×3024 (12 MP). Die microSD EVO…

Mehr
Technik

Kleiner Speicherriese: 400-GB-microSD-Karte

Zwei Jahre nach der Einführung der SanDisk-Ultra-microSDXC-Karte mit 200 GB Speicherkapazität ist es Western Digital bei gleichem Formfaktor gelungen, die Kapazität zu verdoppeln. Die neue SanDisk Ultra Plus microSDXC-Karte bietet mit 400 GB bei ständig steigendem Speicherbedarf den nötigen Platz auf Mobilgeräten, um Fotos und Videos aufzunehmen, zu speichern und zu teilen und Apps zu nutzen. Die microSD-Karte mit der aktuell höchsten Speicherkapazität eignet sich vor allem für Nutzer von Android-Smartphones und -Tablets. Sie kann bis zu 40 Stunden Videos in Full-HD-Qualität aufnehmen und erreicht eine hohe Übertragungsrate von bis zu 100 MB/s. Dank dieser Geschwindigkeit können Anwender bis zu 1200 Fotos pro Minute übertragen. Außerdem erfüllt die A1-Leistungsanforderungen (App Performance Class 1), was sich in einer hohen Ladegeschwindigkeit von…

Mehr
Technik

Schnelle XQD-Speicherkarten

Für Anwender, die oft hoch auflösende Bilder und 4K-Videos aufnehmen und Wert auf schnelles Speichern legen, bringt Lexar eine rekordverdächtig schnelle XQD-Speicherkarte auf den Markt. Die „Lexar Professional 2933x 2.0“ ist mit Lese- und Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 440 MB pro Sekunde die derzeit schnellste XQD-Karte. Mit der „Lexar Professional 1400x XQD 2.0“ hat der kalifornische Speicherspezialist außerdem eine Karte vorgestellt, die Lese- und Übertragungsgeschwindigkeiten von immerhin bis zu 210 MB pro Sekunde bietet. Die neuen XQD-Karten unterstützen sowohl PCI Express Gen. 2- als auch USB 3.0-Schnittstellen. Passend dazu gibt es ein neues USB 3.0-Lesegerät mit der Bezeichnung „Lexar Professional Workflow XR2“, um das Material ohne Geschwindigkeitseinbußen auf einen Computer übertragen zu können. Das Lesegerät ist sowohl mit dem Professional…

Mehr
Technik

Schnelle SD-Karte mit 256 GB

Der Speicherhersteller Transcend stellt eine neue SDXC-UHS-I-Speicherkarte der Geschwindigkeitsklasse 3 (U3) vor. Die Speicherkarte erreicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 95MB/s beim Lesen und 60MB/s beim Schreiben und eignet sich dank ihrer Kapazität von 256 GB für hochauflösende 3D-, 4K- und Full-HD-Aufnahmen. So finden auf ihr mehr als 16.000 Fotos im RAW-Format (mit 14 MB Dateigröße) oder 16 Stunden 4K-Videomaterial Platz (4096×2160 35Mb/s H.264 AVC Kompression). Die Karte wird im exFAT-Dateisystem formatiert ausgeliefert, das auch Dateien mit mehr als 4GB Größe unterstützt. Die „Ultra High Speed Class 3“-Spezifikation garantiert eine Mindest-Schreibgeschwindigkeit von 30MB/s, um Videos in Kinoqualität aufzunehmen. Mit bis zu 60MB/s beim Schreiben erreichen die neuen Karten laut Transcend das Doppelte dieses Wertes. Auch in Geräten, die die UHS-I Spezifikation…

Mehr
Video-Tutorials

Lightpainting in der Produktfotografie

Wie man mit dem Tablet oder Smartphone interessante Hintergrund-Effekte für Produktaufnahmen generiert, zeigt der Fotograf Laya Gerlock in einem YouTube-Video.

Mehr
Back to top button
Close