RSS

Podcast-Tipp: Kristof Göttling – Vom Autodidakten zum Fotocoach

DOCMA-Redakteur Christian Thieme hat den Fotocoach und DOCMA-Autor Kristof Göttling in einem Podcast interviewt. Im Podcast erzählt Kristof über seinen Werdegang und seine Arbeit im Team von Calvin Hollywood.

Kristof Göttling – Vom Autodidakten zum Fotocoach

In den Heftartikeln berichtet DOCMA regelmäßig über Künstler, die Entstehung von Bildern sowie über aktuelle Trends im Bereich der Fotografie und Bildbearbeitung. Durch einen intensiven Austausch ist die Redaktion bestrebt, immer wieder aktuellen Themen nachzugehen. Im Zeitalter der Crossmedialität bedeutet dies auch neue Erzählformen auszuprobieren. Aus diesem Grund stellen wir in diesem Beitrag einen Podcast vor, den DOCMA-Redakteur Christian Thieme kürzlich produziert hat. Das Interesse der Redaktion bezieht sich dabei besonders auf die Fragen, ob Podcasts für die Leser interessant sind und welche Formate Sie sich wünschen würden. Diskutieren Sie mit und hinterlassen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren.

Kristof Göttling – Vom Autodidakten zum Fotocoach

Seine Fotoreisen führen ihn in viele Länder der Welt. Foto: Kristof Göttling

Vom Autodidakten zum Fotocoach – Kristof Göttling hat seinen Traumjob gefunden

Viele kennen ihn nur als der Kristof. Seit 2014 ist er an der Seite von Calvin Hollywood zu sehen.

Er ist Fotograf, Trainer, Model, Social Media Experte. Sein Antrieb: der Spaß an der Sache.

Seinen Schwerpunkt sieht er in seiner Tätigkeit als Trainer. Denn, es macht ihm einfach Spaß, anderen etwas beizubringen. Seine erste Kamera hatte Kristof als 11-Jähriger in der Hand. Die richtige Fotoleidenschaft packte ihn aber erst mit seinem ersten iPhone. Mit dem Smartphone im Gepäck, teilt er seitdem seine Sicht auf die Welt, mit seinen Instagram-Followern.

Bis er allerdings den Einstieg in die Fotografie gefunden hatte, ging es turbulent in seinem Arbeitsleben zu. Vom Fußbodenleger über Paketsortierer bis hin zur Lehreraushilfskraft, hat er alles einmal ausprobiert. Hinzu kam noch eine Ausbildung zum Mediengestalter. Alles Facetten die ihm heute zugutekommen.
Seit 2014 arbeitet er bei Calvin Hollywood, und dass hat sein Leben komplett auf den Kopf gestellt. Heute ist er international als Coach unterwegs.

Ob Rio, Island, Malaysia oder Kapstadt, überall hat er seine Kamera mit dabei und bringt Leuten den Spaß an der Fotografie näher.

Heute erzählt uns Kristof Göttling mehr über sich und seine Arbeit.

Den Podcast von Christian Thieme gibt es auch zum Abonnieren —>

Kristof Göttling – Vom Autodidakten zum Fotocoach

Foto: Kristof Göttling

Links

Kristof auf Facebook

YouTube

Instagram

Snapchat

Related Posts

Mitdiskutieren