black-week-2018_ankuendigung
Software

Notizbuch fürs iPad

Wacom hat seine Bamboo Paper-App überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet.

Mit der kostenlosen „Bamboo Paper“-App von Wacom können Anwender ihre Ideen in Form von handgeschriebenen Notizen, Skizzen oder Zeichnungen festhalten und mit anderen teilen. Anwender können die App an ihre persönlichen Vorlieben anpassen, beispielsweise durch die Wahl des Notizbuch-Covers, verschiedene Lineaturen (Liniert, Kariert oder Blanko) und unterschiedliche Stiftstärken. Neben der Nutzung als digitales Notizbuch eignet sich Bamboo Paper u.a. in Verbindung mit einem Beamer als Präsentationswerkzeug, mit dem Notizen und Zeichnungen an die Wand projiziert werden können.
Die neue Version bietet zusätzliche Funktionen, mit denen sich beispielsweise Bilder und Fotos in die Notizbuchseiten integrieren lassen. Anwender können Fotos mit dem iPad aufnehmen und direkt in die App einfügen. Diese können dann mit handgeschriebenen Kommentaren versehen und beliebig auf der Seite platziert werden. Bereits erstellte Notizen oder Zeichnungen bekommen so buchstäblich ein neues Gesicht.
Für Inhalte, die vor fremden Blicken geschützt werden sollen – beispielsweise wenn sensible Informationen enthalten sind – bietet Bamboo Paper jetzt einen Passworschutz an. Einzelne Notizbücher der App lassen sich mit einem Passwort sichern. Zusätzlich gibt es einen speziellen Lese-Modus, der verhindert, dass die eigenen Notizen von anderen Usern bearbeitet werden können.
Mit der erweiterten Bibliotheksansicht steht außerdem eine neue Funktion zur Verfügung, mit der Notizbücher betrachtet, kopiert oder gelöscht werden können, ohne die Bibliothek zu verlassen. Das Interface zum Schreiben im „Landscape“-Modus wurde verbessert und ist auch für Linkshänder geeignet. Notizbücher lassen sich zudem jetzt auch mit Hilfe von Dropbox oder Evernote in der Cloud archivieren.
Wird das iPad an einen Projektor angeschlossen, schaltet Bamboo Paper automatisch in den Präsentationsmodus. Kunstwerke, Zeichnungen, Notizen und Ideen können so nicht nur mit den Betrachtern geteilt werden, sondern lassen sich auch während der Präsentation mit Kommentaren versehen.
Bamboo Paper lässt sich ab sofort auch auf dem Mac oder PC nutzen. Notizen und Seiten lassen können auf dem Rechner betrachtet und bei Bedarf auf den Laptop oder einen anderen PC übertragen werden.
Die neue Version 1.6 ist von Bamboo Paper im Apple App Store unter erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Wacom.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close