DOCMA ArtikelTipps

Sammlungen für die Bildorganisation in Lightroom Classic nutzen

Sammlungen für die Bildorganisation in Lightroom Classic nutzen
Bildorganisation in Lightroom Classic

Lightroom Classic organisiert die importierten Bilder automatisch in Ordnern, die der Ordnerhierarchie auf der Festplatte entsprechen. Zusätzlich gibt es aber auch sogenannte Sammlungen. Das sind virtuelle Ordner innerhalb des Lightroom-Katalogs, die mit der Ablagestruktur auf der Festplatte nichts zu tun haben. Als Anwender kann man diese Ordner nach Belieben mit ausgewählten Fotos befüllen und einzelne Sammlungen wiederum in Sammlungssätzen zusammenfassen. Mit sogenannten Smart-Sammlungen lässt sich das Ordnen von Bildern in Sammlungen durch definierbare Suchanfragen vereinfachen. Olaf Giermann zeigt in einem Beitrag auf photoscala.de einige Vor- und Nachteile des Sammlungs-Konzepts. 

Schlagworte
Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Close
Back to top button
Close