RSS

Regen- und Schnee-Effekte

Regen- und Schnee-Effekte? Wie lässt man es mit Photoshop regnen oder schneien? Na, das ist doch ganz klar: Man verteilt einzelne Pixel auf einer Ebene, öffnet den Filter … Nein, das ist gar nicht so klar. Denn es gibt viele unterschiedliche Wege. Doc Baumann und Olaf Giermann stellen Ihnen ihre Favoriten vor. 

schnee: Regen- und Schnee-Effekte

Regen- und Schnee-Effekte

Wenn man nicht gerade Bauer oder Kleingärtner ist, freut man sich meistens, wenn es nicht regnet. Als Bildbearbeiter jedoch braucht man die Tropfen oder Flocken gelegentlich, auch wenn sie auf dem Ausgangsfoto nicht vorhanden sind. Irgendwann diskutierten wir in der Redaktion effektive Wege, um solche Wettererscheinungen darzustellen. Aber wie sich zeigte, hatte jeder sein eigenes, bevorzugtes Verfahren. Doc Baumann, Olaf Giermann und Uli Staiger stellen sie in der aktuellen DOCMA 68 ausführlich an mehreren Beispielbildern vor. Für alle, die nicht solange warten wollen, bis sie das Heft in den Händen halten, gibt es schon mal einen Preview:


Olaf Giermann: Schnee und Regen mit fotografierten Texturen und Pinselspitzen


2108855_201600001_pdf: Regen- und Schnee-Effekte

Regen- und Schnee-Effekte


Die ganze Story lesen Sie in der neuen DOCMA 68.
Ab 9. 12. 2015 am Kiosk und immer bei uns im Webshop


Regen- und Schnee-Effekte