RSS

Filtertipp: Photoshops Glasfilter

Photoshops Glasfilter

Filtertipp: Photoshops Glasfilter

Mit dem »Versetzen«-Filter lassen sich interessante Effekte erzeugen. Jedoch bietet er weder eine direkte Sichtkontrolle, noch die Möglichkeit, die Verschieben-Matrix zu glätten. Für kleinere Verschiebungseffekte hat der Stilisierungsfilter »Glas«, den Sie in der »Filtergalerie« finden, genau diese Vorteile. Unter dem unscheinbaren »Struktur«-Menü (d) können Sie ein Bild im PSD-Format (e; im Beispiel um 90° gedreht angewendet) als Matrix laden. Mit »Glättung« soften Sie die Matrix und dadurch auch den Verschiebungseffekt. Mit »Verzerrung« und »Skalierung« passen Sie die sofort sichtbare Filterwirkung nach Ihren Vorstellungen an (b). Anschließend blenden Sie mit einer Ebenenmaske das gefilterterte Ebenen-Duplikat (f) an den Stellen aus, an denen das Original (a) zu sehen sein soll.

 


 

Mehr Tipps zu Photoshop-Filtern finden Sie in der neuen DOCMA-Ausgabe 4/2016, die Sie im Zeitschriftenhandel bekommen. Sie können DOCMA auch bequem bei uns im Webshop – als gedruckte Ausgabe und als preiswertes ePaper – bestellen. Jetzt auch beides zusammen im Kombi-Abo.

 

 

DOCMA71_Cover_1200Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

 

 

 

 

Mitdiskutieren