RSS

Interessante Sujets mit geringem Budget

Interessante Sujets mit geringem Budget

Interessante Sujets mit geringem Budget

Viele kleine, reflektierende Oberflächen, viele Details – mit ein bisschen Pappe, Klebeband und ein paar Luftballons demonstrierten Peter Hawk und Jens Burger bei dem Workshop „Photographers for Charity“, wie Sie mit geringem Budget eine beeindruckende Szene aufbauen. In der DOCMA-Ausgabe 3/2017 erläutere ich die Lichtsetzung und zeige seine Bearbeitungsschritte.

 


01 Camera Raw

Interessante Sujets mit geringem BudgetDie Änderungen in »Camera Raw« ­beschränkten sich auf die »Grundeinstellun­gen«. Ich optimierte hier nur den Bildkontrast, indem ich die »Tiefen« (a) aufhellte und den »Weiß«-Wert (b) erhöhte. Mit »Dynamik« und »Sättigung« konnte ich die Sättigung (c) der Farben genau abstimmen – der erstgenannte Regler reduziert vor allem die Sättigung der bereits sehr gesättigten Farben – der zweite erhöht die Sättigung aller im Bild vorhandenen Farben, um das Ergebnis farblich ­aufzufrischen.

 


02 Lampen verdecken

Um die ablenkenden Lampen (a) des Fahrstuhls zu verdecken, kopierte ich andere Ballons über diese Stellen. Dazu selektierte ich beispielsweise einen horizontal ausgerichteten Ballon aus dem unteren Bildbereich mit dem »Auswahlellipse-Werkzeug«, kopierte ihn auf eine neue Ebene (»Strg/Cmd-J«), verzerrte ihn vertikal in die Länge und schob ihn über die linke Lampe (b). Außerdem war eine leichte Farbanpassung notwendig, damit der Ballon an dieser Bildstelle nicht wie eingeklebt aussieht (c). Achten Sie bei einer solchen Retusche darauf, dass Sie keinen Ballon aus der Nähe wählen, weil Musterwiederholungen sehr schnell erkannt werden. Verwenden Sie deshalb auch nicht denselben Ballon mehrfach zur Überlagerung.

TIPP:   Sie können die mit dem »Auswahlellipse-Werkzeug« erzeugte Auswahl – anders als über »Auswahl > Transformieren« – schnell exakt und inklusive Farbüberlagerung an den Ballon anpassen, indem Sie den Maskierungsmodus aktivieren (Taste »Q«) und dann die Auswahl mit »Bearbeiten > Transformieren > Verformen« in Form ziehen. Drücken Sie anschließend wieder »Q«, um den Maskierungsmodus zu verlassen.

 


Interessante Sujets mit geringem Budget: Lesen Sie die Fortsetzung des Artikels in der aktuellen DOCMA 76 (Ausgabe 3/2017). 


 

Das DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Jetzt gibt es auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

Mitdiskutieren