RSS

Freeload: Bilderrahmen im 60er-Jahre-Stil

Bilderrahmen im 60er-Jahre-Stil

Bilderrahmen im 60er-Jahre-Stil

Falls Sie Ihre Fotos im Web etwas kreativer präsentieren ­möchten, fügen Sie doch interessante Rahmen hinzu.

Eine Reihe gescannter Foto- und Bildränder aus den sechziger Jahren finden Sie unter www.docma.info/20145. Die PSD-Dateien erleichtern das Einsetzen Ihrer eigenen Fotos. Statt wie vom Ersteller der Vorlagen beschrieben die unterste, rot markierte Ebene auszublenden, platzieren Sie einfach Ihr eigenes Bild direkt darüber und erzeugen Sie eine Schnittmaske, indem Sie mit gehaltener »Alt«-Taste zwischen die Ebenen klicken (b). Auf diese Weise wird Ihr Bild wirklich nur innerhalb des Rahmens angezeigt. Transformieren Sie das platzierte Bild auf die gewünschte Größe. Nutzen Sie Einstellungsebenen, um Ihrem Digitalfoto eine ältere Anmutung zu geben. Empfehlenswert sind hier die im Lieferumfang von Photoshop CC enthaltenen »Color Lookup«-Vorgaben, die mit „Fuji“ oder „Kodak“ beginnen (a). Speichern Sie Ihre Fotovarianten anschließend mit »Datei > Exportieren > Für Web speichern (Legacy)« im PNG-Format mit aktivierter Checkbox »Transparenz«, falls Sie den transparenten Hintergrund bewahren möchten.

 


Bilderrahmen im 60er-Jahre-Stil: Mehr Freeloads und Anwendungsbeispiele finden Sie in der DOCMA-Ausgabe November/Dezember 2017 (Heft 79).


 

Das DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Jetzt gibt es auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

 

 

 

Mitdiskutieren