DOCMA Artikel

Der Korrekturpinsel von Lightroom

Der Korrekturpinsel von Lightroom

Wenn Sie ausgewählte Entwicklungseinstellungen nur auf bestimmte Bildbereiche anwenden wollen, bietet Ihnen keine lokale Anpassung eine so präzise Kontrolle wie der Korrekturpinsel. Er eignet sich für Dodge & Burn, ein gezieltes Nachschärfen, das Hinzufügen von Lichtstrahlen oder Dunst und vieles mehr. Die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten des »Korrekturpinsels« erläutern wir Ihnen in der neuen DOCMA-Ausgabe 82.


Der Korrekturpinsel von Lightroom01 Korrekturpinsel

Im Modul »Entwickeln« finden Sie bei den Werkzeugen den Korrekturpinsel (a), den Sie auch mit »K« aktivieren können. Im Bild wird die Pinselspitze durch zwei Kreise dargestellt (b). Bei gedrückter »Shift«-Taste zeichnet Lightroom eine gerade Linie zwischen gesetzten Punkten. Durch erneutes Anklicken des »Korrekturpinsels« oder »Esc« wird das Werkzeug deaktiviert.


Der Korrekturpinsel von Lightroom02 Pinseleinstellungen

Unterhalb der eigentlichen Korrektureinstellungen finden Sie die Pinseleinstellungen. Sie können zwei Pinselspitzen (A und B) vordefinieren und für jede Spitze jeweils »Größe«, »weiche Kante«, »Fluss« und »Dichte« einstellen. Das könnte beispielsweise eine große, weiche Pinselspitze für grobe Auswahlen und eine harte, feine Pinselspitze für die Feinarbeit sein.


Der Korrekturpinsel von Lightroom03 Fluss und Dichte

Die »Dichte« entspricht der Deckkraft der Maske während des Farbauftrages. Wie bei Photoshop addieren sich die Pinselstriche während eines Zeichenvorganges nicht. Der »Fluss« hat ähnliche Auswirkungen, allerdings addieren sich die Dichtewerte schon während des Malvorganges.


Der Korrekturpinsel von Lightroom04 Pinselgrösse

Die Pinselgröße (a) lässt sich auch über das Scrollrad der Maus einstellen. Bei gleichzeitig gedrückter »Shift«-Taste ändern Sie statt der Größe die »Weiche Kante« (b). Die Zifferntasten steuern den »Fluss«. Das geschieht in 10er-Schritten, bei schnellem Anschlag auch in 1er-Schritten.

 

 

 


Der Korrekturpinsel von Lightroom: Mehr zu seinen Einsatzmöglichkeiten lesen Sie in der neuen DOCMA 82 (Ausgabe Mai/Juni 2018).


 

 

Photoshop-Tipp: Neuerungen abschaltenDas DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Jetzt gibt es auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

 

 

 

Zeig mehr

Thorsten Wiegand

Thorsten Wiegand ist DOCMA-Autor und Diplom-Photoingenieur und beschäftigt sich seit den neunziger Jahren mit digitaler Bildbearbeitung. Neben seiner Tätigkeit als Dozent für Fotografie und Bildbearbeitung gibt er Firmenschulungen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close