Bücher

Kolor

Der Bildband des Magnum-Fotografen George Eastman ist eine sehenswerte Zeitreise rund um den Globus.

Alle Worte mit dem Anfangsbuchstaben K prägen sich besonders gut ein. Das war eine der tiefen Überzeugungen von George Eastman, der sein Fotoimperium nicht grundlos Kodak taufte. In Elliott Erwitts Buch geht es um Kodaks Farben. Genauer gesagt hat der Magnum-Fotograf ein Portfolio von farbigen Ansichten vor allem aus der Zeit des Kalten Krieges (ca. 1950–1990) zusammengestellt, das ausschließlich aus ­Bildern besteht, die mit Kodachrome-Film aufgenommen wurden. Herausgekommen ist eine eindrucksvolle Zeitreise rund um den Globus, die uns gleichermaßen Bedeutendes wie Unbedeutendes vor Augen führt. Sehenswert.

Elliott Erwitt‘s Kolor
Elliott Erwitt
gebunden, 448 Seiten
teNeues 2013
98 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig unsere Arbeit.


Hinweis: Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert DOCMA trotzdem von Ihren Bestellungen.


Weitere Bücher für Fotografen finden Sie in unserem Archiv und in der Kategorie Bücher.

Schlagworte
Zeig mehr

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close