RSS

Foto- und Bildrecht

Was muss ich in punkto Foto- und Bildrecht bei der Herstellung von Aufnahmen beachten, die Sachen oder Personen abbilden? Wann darf ich ein Bild veröffentlichen und wann nicht? Und was passiert, wenn ich mich nicht an die Spielregeln halte? Solchen Fragen widmet sich das rund 500 Seiten starke Buch des Hamburger Rechtsanwalts Endress Wanckel in ambitioniertem Juristendeutsch. Wegen seiner Fachsprache ist es für den Laien nur schwer konsumierbar, birgt aber dennoch eine Vielzahl von sachdienlichen Informationen für alle, die mit Bildern zu tun haben. Auch wenn es sich nicht wirklich als Page-Turner-Nachtlektüre eignet, sollte man es im Streitfall zu Rate ziehen können. Besser wäre natürlich, man kämpft sich bereits im Vorfeld durch die Juristen-Prosa und vermeidet Rechtsverstöße. Aber welcher Kreative macht das schon freiwillig?

Foto- und Bildrecht

 

Foto- und Bildrecht
von Endress Wanckel
Taschenbuch, 514 Seiten
C.H.Beck, 2017
65 Euro

 

 


Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen Sie damit gleichzeitig unsere Arbeit. Weitere Bücher finden Sie hier.

 

Mitdiskutieren