calibrite-pbpromo-de_970x250
Blog

Eine neue Option in Photoshop: Neutraler Farbmodus

Adobe wählt wieder einmal die denkbar umständlichste Lösung für ein einfaches Problem. Aber immerhin gibt es jetzt eine für die unrühmliche, auffällige, blaue Teilen-Schaltfläche.

Die neue Option schafft ein kürzlich eingeführtes Ärgernis aus dem Weg: die große blaue Teilen-Schaltfläche. Eine neue Option in Photoshop: Neutraler Farbmodus
Die neue Option schafft ein kürzlich eingeführtes Ärgernis aus dem Weg: die große blaue Teilen-Schaltfläche.

Blogthema

Eigentlich wollte ich Ihnen heute ja einen kleinen Vergleichstest des neuen Luminar-Neo-Plug-ins Noiseless Raw (deutsch: Rauschfreies Raw) vorstellen. Da kam in letzter Sekunde noch eine neue, jetzt auch eingedeutschte (Beta-) Version reingeflattert. Na gut, dann verschieben wir das einmal auf nächste Woche. Vielleicht gibt es bis dahin auch eine weitere neue und vor allem bessere Version, denn die ersten Ergebnisse haben mich – insbesondere bei einfachem Flächenrauschen in einem gleichmäßigen Himmel – nicht überzeugt. Aber dazu nächste Woche dann mehr.

Nun bin ich in einer Facebookgruppe wieder einmal über ungehaltene Anwender gestolpert, die sich zu Recht über die große, blaue Teilen-Schaltfläche echauffierten. Da fiel mir auf, dass die Lösung dafür mit Photoshop 23.5 endlich veröffentlicht worden ist. Aber fangen wir mal von vorn an …

Kein Problem: eine große, blaue vorübergehende Teilen-Schaltfläche

Die Teilen-Funktion oben rechts in Photoshop gibt es schon länger in Photoshop. Die war auch einmal sehr nützlich, da man hier auch die OS-Funktionen für das Teilen mit anderen Apps wie Mail, Nachrichten oder das extrem praktische Airdrop fand. Diese Funktionen wurden leider entfernt. Ich hatte die gern und häufig benutzt. Seufz!

Stattdessen gab es dann die Möglichkeit, Nutzer für Anmerkungen bei Cloud-Dokumenten einzuladen. Diese Funktion benötige ich jedoch eigentlich nie. Aber praktisch ist sie dennoch sicherlich für den einen oder anderen.

Natürlich wollte Adobe auf den Knopf und die neue Funktionalität aufmerksam machen. Also wurde die als schöner, großer, blauer Teilen-Knopf „designed“:

Ein großer, blauer Knopf zeigt den Anwendern: Hier gibt es etwas neues zu entdecken. Eine neue Option in Photoshop: Neutraler Farbmodus
Ein großer, blauer Knopf zeigt den Anwendern: Hier gibt es etwas neues zu entdecken.

Das ist natürlich störend, wenn man farbkritisch arbeitet. Deshalb hatte Adobe auch gleich die richtige Lösung eingebaut: Klickt man die Teilen-Schaltfläche einmal an, verwandelt sie sich wieder in einen neutralen, unscheinbaren Knopf, der niemanden stört:

So sah es dann nach einem Klick auf den großen, blauen Knopf aus. Eine neue Option in Photoshop: Neutraler Farbmodus
So sah es dann nach einem Klick auf den großen, blauen Knopf aus.

Eine perfekte Lösung, oder?

Ein Problem: eine große, blaue, permanente Teilen-Schaltfläche – auch in Dialogen

„Halt, stop!“, dachte sich Adobe und sorgte in Photoshop-Version 23.2.2 dafür, dass der große, blaue Teilen-Knopf permanent sichtbar blieb. Und zwar nicht nur in der Photoshop-Grundoberfläche, sondern auch in Dialogen wie »Auswählen und maskieren« oder den Filtern der Weichzeichnergalerie. Suchte man in diesen Dialogen nach der OK-Schaltfläche, fiel zuerst immer der helle, blaue Teilen-Knopf ins Auge. Blöd.

Verständlich war die Aufregung in den Foren, zum Beispiel hier.

Adobe dachte anscheinend, es wäre eine gute Idee, die Teilen-Schaltfläche permanent blau hervorzuheben – sogar in manchen Filtern.
Adobe dachte anscheinend, es wäre eine gute Idee, die Teilen-Schaltfläche permanent blau hervorzuheben – sogar in manchen Filtern.
© Olaf Giermann

Adobes Lösung: eine neue Voreinstellung

Statt nun einfach wieder das ursprüngliche Verhalten herzustellen, wählte Adobe, wie auch schon beim »Speichern unter«- oder dem »Frei transformieren«-Desaster, die umständlichste Lösung: per Voreinstellung.

Unter »Voreinstellungen > Benutzeroberfläche« finden Sie jetzt in Version 23.5 die Option »Neutraler Farbmodus«. Diese hat in der Tat keine andere Aufgabe als diese eine blaue Schaltfläche unscheinbarer und farblos zu machen:

Die Umstellung erfolgt sofort und erfordert keinen Neustart Photoshops. Auch wenn man gern den großen, blauen Knopf behalten möchten, hat Adobe das Hauptproblem damit gefixt: Er wird in den genannten Filtern jetzt gedimmt dargestellt und lenkt nicht mehr von den bereits ziemlich unauffälligen OK-Schaltflächen ab.

Leider hat die Teilen-Schaltfläche immer noch nur eine einzige Funktion. Man kann ein zuvor in der Cloud gespeichertes Dokument für andere freigeben:

Eine neue Option in Photoshop: Neutraler Farbmodus

Eine neue Option in Photoshop: Fazit

Ich bin froh, dass man den großen, blauen Knopf inzwischen unauffälliger gestalten kann. Unverständlich ist, warum man dafür die bereits heillos vielen Voreinstellungen weiter zumüllen muss. Und dann auch noch mit einer Option, die sich um genau eine einzige Schaltfläche kümmert. Traurig macht mich, dass die alten Teilen-Funktionen des Betriebssystems immer noch fehlen.

Aber man kann sich ja mal über die kleinen Verbesserungen von zuvor unnötig eingeführten Verschlimmbesserungen freuen.

In diesem Sinne: ein schönes Wochenende! 😉

Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"