RSS

Update: DOCMA-Fotoworkshops in Zingst

Vom 29.5. bis zum 7.6. findet das Fotofestival Horizonte Zingst zum 8. Mal statt. Die Verbindung von anspruchsvollen Fotoausstellungen mit Fotoworkshops der ­Fotoschule, Aktionen rund um die Fotografie sowie einem Fotomarkt soll ein breit gefächertes Publikum aus Fotointeressierte​n und Profi-Fotografen locken.

In diesem Jahr bietet DOCMA-Chefredakteur Christoph Künne am 1. 6. ein Tagesseminar zum Thema „Das inszenierte Porträt“ sowie am 31. 5., 2. 6.und 5.6. jeweils einen vierstündigen Kurzworkshop mit dem Titel „Shoot & Edit – Vom Studioporträt zum digitalen Bildergebnis“ an.
Update: Die Kurse können jetzt auch gebucht werden

image002
Beim Tagesseminar lernen die Teilnehmer in kleinen Gruppen, wie sie die Möglichkeiten einer gesetzten Umgebung bewusst nutzen können, um in ihren Bildern Geschichten zu erzählen. Anschließend geht es in die digitale Dunkelkammer, um den digital aufgenommenen Fotos mit wenigen Klicks den letzten Schliff zu verleihen.

Alles, was die Teilnehmer mitbringen müssen, ist eine eigene digitale Kamera mit Wechselobjektiven und Grundwissen bei der Raw-Bildentwicklung in Lightroom oder Photoshop. Wenn Letzteres fehlt, kann dies in einem der Abendkurse von Christoph Künne nachgeholt werden.

Der Fokus dieses Workshops liegt in der Entwicklung und Umsetzung von persönlichen, originellen Porträtfotografien.

Termin
01.06.2015 | 9 – 17 Uhr
Preis: 179 Euro
Jetzt buchen


In den Kurzworkshops zeigt DOCMA-Chefredakteur Christoph Künne, wie man eigene Aufnahmen mit geringem Aufwand in Photoshop und Lightroom optimal nachbearbeitet. Inhaltlich geht es bei diesen Seminaren ausschließlich um die Problemstellungen der jeweils anwesenden Teilnehmer. Nach einer kleinen Portraitsession vorweg, werden die entstandenen Bilder auf den Computer importiert und die Bereiche des digitalen Workflows Schritt für Schritt erklärt. Typische Themen sind: Qualitätsverbesserung, kreative Verfremdungen, Farbsicherheit, Einsatz von Raw-Formaten oder effektive Datensicherung. Die Teilnehmer diskutieren die fotografierten Bildbeispiele sowie den Einsatz unterschiedlicher Techniken und Praktiken der Bearbeitung zwischen Aufnahme und Ausdruck. Eine eigene DSLR- oder Systemkamera mit Wechselobjektiven muss mitgebracht werden.

image001

Ohne den Weg der einfachen Handhabung zeitgemäßer Fototechnik zu verlassen, öffnet dieser Kurzworkshop zielsicher die Perfektion der Bildausgabe. Somit sind die Lerninhalte, wie bei allen Kurzworkshops die absolut sinnvolle Ergänzung zum übrigen Angebot der Fotoschule Zingst.

Preis: 79 Euro

Termine
31.05.2015 | 17.30-21.30 Uhr | Jetzt buchen
02.06.2015 | 17.30-21.30 Uhr | Jetzt buchen
05.06.2015 | 17.30-21.30 Uhr | Jetzt buchen

Mitdiskutieren