black-week-2018_ankuendigung
Blog

Bugs in Photoshop CC 2019

Im Netz häufen sich Berichte über Bugs in Photoshop CC 2019, die sich darin äußern, dass die Ebenenmodi wie zum Beispiel »Farbe« oder »Luminanz« nicht korrekt angezeigt werden oder die Performance nicht so hoch wie die der Vorgängerversion ist. Betroffen sind aber nicht alle Rechner und einige Anwender berichten auch von einer verbesserten Performance von Photoshop CC 2019.

Eine mögliche Ursache für diese, sagen wir mal, Phänomene, könnte der rundum erneuerte Unterbau für die Anzeige und Verrechnung der Ebenen in Photoshop sein. Der neue, sogenannte Compositing-Kern sorgt im Idealfall für eine bessere und schnellere Anzeige. Als Anwender sollten Sie aktuell zumindest keine Verschlechterung der Photoshop-Performance oder Anzeigeprobleme bemerken.

Falls das auf Ihrem Rechner dennoch der Fall sein sollte, können Sie auf das vorherige Compositing-Verfahren umschalten, indem Sie in den Voreinstellungen unter »Leistung« die Checkbox der Option »Älteres Compositing« aktivieren.

Aktivieren Sie diese Checkbox, falls Sie in der aktuellen Photoshop-Version Probleme haben.

Beste Grüße,

Olaf

Olaf Giermann
Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close