RSS

Lichtstarke Festbrennweiten für die M.Zuiko Digital PRO Serie

Lichtstarke Festbrennweiten für die M.Zuiko Digital PRO Serie

Lichtstarke Festbrennweiten für die M.Zuiko Digital PRO Serie

Mit dem M.Zuiko Digital ED 17 mm 1:1.2 PRO und dem M.Zuiko Digital ED 45 mm 1:1.2 PRO erweitert Olympus die M.Zuiko Digital PRO Serie um zwei weitere lichtstarke Modelle. Für die neuen Micro-Four-Thirds-Objektive verspricht Olympus eine hervorragende Abbildungsleistung, ein harmonisches Bokeh, eine exzellente Auflösung und einen schnellen, hochpräzisen Autofokus. Beide haben ein staub- und spitzwassergeschütztes, kompaktes und leichtes Gehäuse, das Frostsicherheit bis –10 Grad Celsius bieten soll.

Das M.Zuiko Digital ED 17 mm 1:1.2 PRO eignet sich besonders für Landschafts- und Dokumentaraufnahmen, auch unter rauen Bedingungen. Es ermöglicht eine minimale Aufnahmeentfernung von 20 cm und eine maximal 0,15-fache Bildvergrößerung. Die optische Konstruktion mit asphärischen Linsenelementen kompensiert laut Olympus verschiedene Arten von Aberrationen, die häufig bei Weitwinkelobjektiven auftreten, wie beispielsweise chromatische Aberrationen, Verzerrungen und Farbsäume am Bildrand.

Für Porträtaufnahmen empfiehlt Olympus das mittlere Teleobjektiv M.Zuiko Digital ED 45 mm 1:1.2 PRO. Auch bei diesem sind die Linsenelemente so angeordnet, dass Aberrationen wie Farbsäume außerhalb des Fokus – ein häufig auftretendes Problem bei Objektiven mit großer Blendenöffnung – sowie Farbsäume am Bildrand kompensiert werden. Die minimale Aufnahmeentfernung liegt bei 50 cm.

Zur Minimierung von Geisterbildern und Gegenlichtreflexen kommt bei beiden Objektiven eine Nano-Beschichtung zum Einsatz.

Der Fokussierring an der Vorderseite der Objektive vereinfacht bei Bedarf das manuelle Scharfstellen. Durch ein Zurückziehen des Fokussierrings kann vom automatischem zum manuellen Fokus umgeschaltet werden.

Das M.Zuiko Digital ED 45 mm 1:1.2 PRO wird ab Anfang Dezember 2017 für 1300 Euro erhältlich sein, das M.Zuiko Digital ED 17 mm 1:1.2 PRO ab März 2018 für 1400 Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Olympus.

 

Lichtstarke Festbrennweiten für die M.Zuiko Digital PRO Serie

Mitdiskutieren