Technik

Leica bringt SL2 jetzt auch in Silber und in zwei Kamera-Objektiv-Kits

Leica bietet die spiegellose Vollformatkamera SL2 jetzt auch in Silber an, einer Version, die an das klassische Design der silbernen Leica M- und Leica R-Klassiker erinnert. Die silberne Variante der SL2 ist an einer silbern eloxierten Deckkappe und Bodenplatte sowie einer schwarzen Belederung erkennbar. Letztere entspricht der Belederung der Leica M11.

Leica bringt SL2  jetzt auch in Silber und in zwei Kamera-Objektiv-Kits

Technisch gesehen entspricht die silberne Leica SL2 dem Serienmodell in Schwarz. Zu den wichtigsten Merkmalen zählen der 47-Megapixel-CMOS-Sensor mit hohem Dynamikumfang und Bildstabilisator, ein Empfindlichkeitsbereich bis ISO 50000, ein elektronischer Sucher mit 5,76 Millionen Bildpunkten sowie ein 3,2 Zoll-Touch-Display mit 2,1 Megapixeln Auflösung. Der Maestro-III-Prozessor ermöglicht Bildserien in voller Auflösung und zehn Bildern pro Sekunde mit dem Schlitzverschluss oder 20 Bildern pro Sekunde mit dem elektronischen Verschluss sowie Belichtungszeiten bis zu 1/40000s. Die 5-Achsen-Bildstabilisierung (IBIS) kompensiert bis zu 5,5 Blendenstufen. Mit Hilfe der Sensor-Shift-Technologie kann die Kamera im Multishot-Modus auf dem Stativ bis zu acht aufeinander folgende Bilder aufnehmen, wobei der Sensor zwischen jeder Aufnahme in Schritten von einem halben Pixel verschoben wird. So entstehen Aufnahmen mit bis zu 187 Megapixeln Auflösung.

Leica bringt SL2  jetzt auch in Silber und in zwei Kamera-Objektiv-Kits

Die Videofunktion ermöglicht Videoaufnahmen in 4K mit 10-bit 4:2:2 und weiteren aktuellen Formaten.

Foto- und Videoaufnahmen können über die Leica FOTOS App ferngesteuert ausgelöst sowie per Bluetooth oder Wi-Fi übertragen werden.  

Die Leica SL2 in Silber ist für 7100 Euro (UVP) erhältlich.

Zusätzlich bietet Leica, passend zur neuen Designvariante, folgende zwei Kits an: Die Leica SL2 mit dem Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24-70 ASPH. für 9100 Euro und die Leica SL2 mit dem klassischen Noctilux-M 1:1.2/50 ASPH. inklusive M-Adapter L für 13890 Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Leica.

Leica bringt SL2  jetzt auch in Silber und in zwei Kamera-Objektiv-Kits
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Das könnte Dich interessieren
Close
Back to top button