black-week-2018_ankuendigung
Technik

iPhone als Digitalrückteil für Hasselblad-Kameras

Der Hasselnuts-Adapter macht aus Kameras des Hasselblad V-Systems und einem iPhone (fast) eine Mittelformat-Digitalkamera.

Hasselnuts klingt schon dem Namen nach irgendwie verrückt, ist aber ist ein erfolgreiches Kickstarter-Projekt. Was auf den ersten Blick passt wie die Faust aufs Auge, nämlich die Kombination einer analogen Hasselblad-Kamera mit einem Handy, scheint angesichts der bereits gesammelten Finanzierungsbeiträge gar keine schlechte Idee zu sein.
Der Webdesigner und Programmierer Jun Hoshino fand es irgendwie schade, dass seine analoge Hasselblad V-System-Kamera verstaubte, weil er nur noch digital fotografierte. Also suchte er nach einer Möglichkeit, die Hasselblad weiter zu verwenden, ohne in ein teures Digitalrückteil investieren zu müssen.
Die Lösung ist ein Verbindungs-Kit, das aus dem Hasselnuts-Adapter und einer iPhone-App besteht. Der Adapter sieht ähnlich aus wie ein Digitalrückteil und verfügt über einen Einschub, der das iPhone teilweise aufnimmt und die Kamera an der richtigen Stelle positioniert. Im Inneren des Adapters ist eine spezielle Mattscheibe angebracht, von der die iPhone-Kamera ein Foto macht. Die Blendeneinstellung und die Betätigung des Auslösers erfolgen an der Hasselblad-Kamera, während die App die synchrone Auslösung der iPhone-Kamera übernimmt.
Weitere Informationen und Bilder, die mit dem Hasselnuts-Prototypen aufgenommen wurden, finden Sie hier.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close