Technik

FUJINON GF80mmF1.7 R WR – lichtstarkes Porträtobjektiv für GFX-Kameras

FUJINON GF80mmF1.7 R WR – lichtstarkes Porträtobjektiv für GFX-Kameras
FUJINON GF80mmF1.7 R WR – lichtstarkes Porträtobjektiv für GFX-Kameras

Gemeinsam mit der neuen Mittelformatkamera Fujifilm GFX100S hat der japanische Hersteller ein besonders lichtstarkes Porträtobjektiv für GFX-Kameras angekündigt. Mit einer Brennweite von 80 Millimetern, die umgerechnet auf das Kleinbildformat 63 Millimetern entspricht, eignet sich das FUJINON GF80mmF1.7 R WR gut für Porträtaufnahmen mit etwas größerem Bildwinkel. Seine Abdichtung garantiert, dass es auch bei nassem Wetter und Temperaturen bis –10 Grad Celsius einsatzfähig ist.

Die Linsenkonstruktion des Autofokusobjektivs umfasst zwölf Elemente in neun Gruppen, darunter eine asphärische Linse und zwei Super-ED-Elemente. Fujifilm verspricht eine optimale Korrektur von sphärischen Aberrationen. Die Blende, deren neun Lamellen kreisförmig angeordnet sind, sorgt bei voller Öffnung für eine optimale Freistellung des Motivs vor dem weich gezeichneten Hintergrund. Für das weiche und harmonische Bokeh ist laut Fujifilm auch die geringe Fehlertoleranz der asphärischen Linse verantwortlich.

Das GF80mmF1.7 R WR ist kompatibel mit der Gesichts- und Augenerkennung der neusten FUJIFILM-Kameras. Bei Verwendung an der GFX100 vergrößert sich der Arbeitsbereich des Autofokus der Kamera durch das GF80mmF1.7 R WR um 0,5 EV auf bis zu -5,5 EV, was bei dunklen Motiven von Vorteil ist. Die Naheinstellgrenze liegt bei 70 cm.

Das neue Objektiv ist 99,2 Millimeter lang, hat einen Durchmesser von maximal 94,7 Millimetern und wiegt 795 Gramm. Es ist mit einem 77-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet.

Ende Februar 2021 soll das FUJINON GF80mmF1.7 R WR für 2300 Euro in den Handel kommen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Fujifilm.

FUJINON GF80mmF1.7 R WR – lichtstarkes Porträtobjektiv für GFX-Kameras: Technische Daten

Optischer Aufbau12 Elemente in 9 Gruppen (inkl. 1 asphärische Linse und 2 Super ED-Linsen)
Brennweite (KB-Äquivalent)f=80mm (63mm)
Bildwinkel37,7°
Größte BlendeF1.7
Kleinste BlendeF22
Anzahl der Blendenlamellen9 (annähernd runde Blendenöffnung)
Blendenstufen23 Stufen in 1/3 EV
Fokusbereich0,7m – ∞
Maximaler Abbildungsmaßstab0,15x
Maximaler Durchmesser × Länge⊘ 94,7mm × 99,2mm
Gewicht (ohne Objektivdeckel und Sonnenblende)795 Gramm
Filterdurchmesser⊘ 77mm
LieferumfangWechselobjektiv GF80mmF1.7 R WR, vorderer Objektivdeckel FLCP-77, hinterer Objektivdeckel RLCP-002, Gegenlichtblende, Objektiveinschlagtuch, Bedienungsanleitung

Pressemitteilung

FUJINON GF80mmF1.7 R WR – Weltweit lichtstärkstes AF-Objektiv für großformatige Kamerasysteme

Mit dem FUJINON GF80mmF1.7 R WR präsentiert FUJIFILM das weltweit erste* AF-Objektiv mit Lichtstärke F1.7 für großformatige Kamerasysteme an. Es ist zugleich das bislang lichtstärkste Objektiv, das für die GFX Serie erhältlich ist, und verfügt über eine Brennweite von 80mm (äquivalent zu 63 mm KB).

Porträtfotografen, die mit dem GFX System fotografieren, stehen damit gleich zwei Objektive für ihre Zwecke zur Auswahl: das FUJINON GF110mmF2 R WR mit mehr Distanz zum Motiv oder mit leichter Tele-Wirkung und das GF80mmF1.7 R WR mit einem etwas größeren Bildwinkel. Beide zeichnen sich durch eine exzellente Bildqualität und einen attraktiven Bokeh-Effekt aus, wobei die große Blendenöffnung des GF80mmF1.7 R WR in Kombination mit dem großformatigen Sensor eine ganz besondere Bildästhetik ermöglicht.

Das FUJINON GF80mmF1.7 R WR ist ab Ende Februar zu einem Preis von 2.299,- Euro (UVP) erhältlich.

Professionelle Bildqualität

Der optische Aufbau des GF80mmF1.7 R WR bietet dem Anwender maximale kreative Freiheit. Die Linsenkonstruktion umfasst zwölf Elemente in neun Gruppen, darunter eine asphärische Linse und zwei Super-ED-Elemente. Die Anordnung der Linsen ist so austariert, dass eine optimale Korrektur von sphärischen Aberrationen und ein einmaliger Bokeh-Effekt erreicht werden, dessen stimmungsvolle Ästhetik mit keinem anderen großformatigen Objektiv reproduziert werden kann.

Ein zentrales Element ist dabei die Blendenöffnung, deren neun Lamellen kreisförmig angeordnet sind. Weit geöffnet ermöglicht sie in Verbindung mit einer Kamera der GFX Serie eine exzellente Freistellung des Motivs, das klar und detailreich vor einem attraktiv weich gezeichneten Hintergrund abgebildet wird.

Die asphärische Linse wird mit höchster Präzision gefertigt. Mit einer tolerierten Abweichung von maximal einem Hunderttausendstel eines Millimeters liegen die Qualitätsansprüche fünfmal höher als in herkömmlichen optischen Fertigungs­verfahren. Nicht nur die große Blendenöffnung, sondern auch die geringe Fehlertoleranz sorgt für ein weiches und harmonisches Bokeh. 

Schneller Autofokus

Das GF80mmF1.7 R WR ist das erste Objektiv für großformatige Kameras mit Lichtstärke F1.7 und Autofokus. Es verfügt über einen leistungsstarken AF-Motor, der die sechs Elemente der Fokusgruppe inklusive der asphärischen Linse schnell an die geforderte Position bewegt. Selbst bei Offenblende und minimaler Schärfentiefe erfolgt die automatische Fokussierung zuverlässig und punktgenau. 

Das Objektiv ist kompatibel mit der Gesichts- und Augenerkennung der neusten FUJIFILM Kameras, die einen fortschrittlichen AF-Algorithmus verwenden, um präzise auch auf sich bewegende Motive scharfzustellen. Bei Verwendung an der GFX100 vergrößert sich der Arbeitsbereich des Autofokus der Kamera durch das GF80mmF1.7 R WR um 0,5 EV auf bis zu -5,5 EV. Bei dunklen Motiven wird dadurch eine exakte automatische Scharfstellung erreicht.

Kompakte und leichte Bauweise

Mit einer Länge von 99,2 mm und einem Gewicht von 795 Gramm ist das GF80mmF1.7 R WR außergewöhnlich handlich. Es eignet sich damit gleichermaßen für Studio- und Location-Shootings. Zehn Dichtungen schützen das Innere vor Feuchtigkeit und Staub und sorgen dafür, dass das Objektiv auch bei eisigen Temperaturen bis minus 10 Grad Celsius einsatzfähig ist. Die Frontlinse verfügt über eine wasser- und schmutzabweisende Fluorvergütung.

* Im Vergleich zu anderen Wechselobjektiven für Systemkameras mit einem Bildsensor mit einer Diagonalen von 55 mm (43,8 mm × 32,9 mm). Stand: 27. Januar 2021.

FUJINON GF80mmF1.7 R WR

UVP: 2.299,– Euro 

Verfügbar: ab Ende Februar 2021

Farbe: Schwarz

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"