Technik

Fujifilm kündigt Vlogging-Handgriff TG-BT1 für X-Kameras an

Fujifilm kündigt Vlogging-Handgriff TG-BT1 für X-Kameras an

Fujifilm erweitert das Zubehör-Angebot um den Vlogging-Handgriff TG-BT1 für die X-T5, X-T4, X-T3, X-S10, X-T30 II und X-T30. Weitere Kameras sollen per Firmware-Update mit dem Griff kompatibel gemacht werden. Dieser erleichtert das Halten der Kamera bei Selfies und Aufnahmen aus einer ungewöhnlichen Perspektive und dient zudem als Tripod – etwa für fernausgelöste Gruppenfotos. Er lässt sich per Bluetooth mit einer kompatiblen Kamera koppeln und ist für eine maximale Belastung von 1,5 kg geeignet.

Mit dem TG-BT1 lässt sich der Kamerawinkel um 180 Grad vertikal und 360 Grad horizontal verstellen. Durch Drehen um 180 Grad in der Horizontalen wird er zum Selfie-Griff. Dreht man das Befestigungsgelenk um 90 Grad in vertikaler Richtung, lässt sich der Griff für Aufnahmen aus niedrigem Winkel oder für Videos verwenden.

Wird der TG-BT1 per Bluetooth gekoppelt, ist die Fernsteuerung sowohl für Fotos als auch für Filme möglich. Bei Verwendung eines Objektivs mit motorischem Zoom kann die T/W-Taste für den Zoombetrieb verwendet werden. Der Griff ist wetterfest konstruiert.

Der TG-BT1 soll 199 Euro kosten, ist aber aktuell noch nicht erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Fujifilm.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"