Technik

FUJIFILM GFX50S II – kompakte spiegellose Mittelformatkamera mit Bildstabilisator

FUJIFILM GFX50S II – kompakte spiegellose Mittelformatkamera mit Bildstabilisator

Mit der FUJIFILM GFX50S II präsentiert Fujifilm die Nachfolgerin der GFX50S. Technisch gesehen handelt es sich nicht um eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells, sondern eher um ein Schwestermodell der erst im Februar dieses Jahres eingeführten GFX100S, mit 51 statt 102 Megapixel Auflösung.

Beide Kameras punkten mit einem für das Mittelformat sehr kompakten Gehäuse, einem Sensorshift-Bildstabilisator mit „Pixel Shift Multi-Shot“-Funktion sowie dem Bedienkonzept einer Spiegelreflexkamera. Allerdings muss man sich bei der GFX50S II mit Full-HD-Video begnügen, und statt des Hybrid-Autofokus der GFX100S verfügt sie nur über einen Kontrast-Autofokus. Die FUJIFILM GFX50S II ist wie die GFX100S mit einem in drei Richtungen drehbaren 3,2-Zoll-Touchscreen, das 2,36 Millionen Pixel darstellt, und einem 1,8-Zoll-Zusatzdisplay auf der Gehäuseoberseite ausgestattet.

Die Kombination von hochauflösendem Bildsensor, Bildprozessor X-Prozessor 4 und Bildstabilisierung ermöglicht laut Fujifilm in Verbindung mit einem neuen Autofokus-Algorithmus eine schnelle und präzise Fokussierung. 

Das Fünf-Achsen-Bildstabilisierungssystem der FUJIFILM GFX50S II kompensiert 6,5 Belichtungsstufen. Zudem nutzt die „Pixel Shift Multi-Shot“-Funktion den Stabilisator der Kamera, um Bilder mit 200 Megapixel Auflösung zu erhalten. Nacheinander werden dabei 16 hochauflösende Raw-Bilder aufgenommen, wobei der Bildsensor nach jeder Belichtung um 0,5 Pixel verschoben wird. Die Einzelfotos lassen sich später mit der „Pixel Shift Combiner“-Software zu einer einzelnen Bilddatei mit einer Auflösung von bis zu 200 Megapixeln zusammenfügen. 

Die FUJIFILM GFX50S II basiert auf einem Magnesiumgehäuse und wiegt 900 Gramm. Mit Abmessungen von 15 cm × 10,4 cm × 8,7 cm (B×H×T) ist sie für eine Mittelformatkamera mit Bildstabilisator sehr kompakt gebaut. Sie ist gegen gegen Spritzwasser und Staub abgedichtet und bis minus 10 Grad Celsius einsatzfähig.

Ab Ende September 2021 ist die FUJIFILM GFX50S II für rund 4000 Euro erhältlich. Fujifilm bietet außerdem ein Kit mit dem ebenfalls neuen Zoomobjektiv FUJINON GF35-70mmF4.5-5.6 WR für 4500 Euro an. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Fujifilm. Das Datenblatt finden Sie hier.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"