RSS

Datensilo für alle: Desktop-Raid-Speichersystem mit 20 TB Kapazität

Desktop-Raid-Speichersystem mit 20 TB Kapazität

My Book Duo: Desktop-Raid-Speichersystem mit 20 TB Kapazität

Auf den unscheinbaren Namen „My Book Duo“ hört ein neues Desktop-Raid-Speichersystem von Western Digital, das je nach Ausführung zwischen 4 und  20 TB an Daten fasst. Es richtet sich an private Anwender und kleinere Unternehmen und lässt sich in jede beliebige Systemumgebung integrieren.Desktop-Raid-Speichersystem mit 20 TB Kapazität

Für den nötigen Speicherplatz sorgen zwei RAID-optimierte Red-Laufwerke von Western Digital. Die Firmware ist auf ein Zweiplatten-Array mit Selbststeuerung der Laufwerkfunktionen abgestimmt und soll sicherstellen, dass die Datenintegrität der Read-/Write-Zyklen gewährleistet bleibt. My Book Duo verfügt zur Sicherung privater Inhalte über einen Passwortschutz und eine 256-Bit AES-Hardwareverschlüsselung mit eingebauter WD Security-Software.

Der RAID-0-Modus bietet superschnelle, sequenzielle Lesevorgänge mit bis zu 360 MB/s. Die im Lieferumfang enthaltene Software „WD Drive Utilities“ erlaubt alternativ die Einrichtung eines RAID-1-Verbunds für die redundante Speicherung zur Erhöhung der Datensicherheit oder die Nutzung als zwei voneinander unabhängige Festplatten (JBOD).

Das Desktop-Raid-Speichersystem ist mit einem USB Type-C-Port ausgestattet, der USB 3.1 Gen 1/3.0/2.0 und damit maximale Geschwindigkeit unterstützt. Mit den zusätzlichen zwei USB 3.0 Typ-A Host-Anschlüssen dient die My Book Duo quasi als Dockingstation und erlaubt den Anschluss von zusätzlichem Speicher, Tastatur und Maus, Kartenlesern oder USB-Sticks. Auch das Synchronisieren oder Aufladen von Smartphones ist möglich. USB-Typ-C-auf-Typ-C- und Typ-C-auf-Typ-A-Kabel werden mitgeliefert.

Western Digital bietet das My Book Duo-System mit den Kapazitäten 20 TB für 740 Euro, 16 TB für 660 Euro, 12 TB für 550 Euro, 8 TB für 410 Euro, 6 TB für 340 Euro und 4 TB für 300 Euro an. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Western Digital.

Mitdiskutieren