hmypufcu
Technik

Canon kündigt Firmware 1.2 für die EOS R an

Canon kündigt Firmware 1.2 für die EOS R an

Aus der asiatischen Internetseite von Canon kündigt der Hersteller zu Mitte April 2019 ein Firmware-Update für die EOS R an. Die Firmware 1.2 soll demnach Verbesserungen beim Augenerkennungs-Autofokus bringen und ansonsten einige Fehler beheben.

Neuerungen der Firmware 1.2 für die EOS R im Detail

  1. Der Augenerkennungs-Autofokus unterstützt beim Fotografieren den kontinuierlichen Autofokus und ist jetzt auch beim Filmen verfügbar, unabhängig von der Einstellung des kontinuierlichen Autofokus für Videoaufnahmen.
  2. Die Eistellung der „AF-Feldgröße“ auf „Klein“ unterstützt ebenfalls beim Fotografieren den kontinuierlichen Autofokus und ist jetzt auch beim Filmen verfügbar, unabhängig von der Einstellung des kontinuierlichen Autofokus für Videoaufnahmen.

Des Weiteren sollen mit der Firmware 1.2 für die EOS R folgende drei Fehler behoben werden:

  1. Unter bestimmten Bedingungen zeigt die elektronische Wasserwaage im Sucher nicht richtig an.
  2. Unter bestimmten Bedingungen werden im elektronischen Sucher angezeigte Informationen nicht richtig gedreht.
  3. Unter bestimmten Bedingungen ist es nicht möglich, die Firmware für den Wireless File Transmitter FT-E7 zu aktualisieren
Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close