RSS

Zooms für Phase One-Kameras

SK_40-80mmLS-Blue_RingPhase One erweitert das Objektivportfolio um zwei „Blauring“-Zoomobjektive: Das Schneider-Kreuznach 40-80 mm LS f/4.0-5.6 und das Schneider-Kreuznach 75-150 mm LS f/4.0-5.6.

Die neuen Objektive bieten eine hundertprozentige Bildfeldabdeckung im 645-Format und schöpfen laut Phase One in Kombination mit dem Phase One XF 100MP-System das Potenzial der Sensorauflösung voll aus. Auch am XF 50MP-System, dessen Sensor um 1/3 kleiner ist, sollen die Objektive hervorragende Ergebnisse mit perfekter Bildschärfe liefern.

Beide Zentralverschlussobjektive verfügen über eine Zoomsperre am Tubus und halten das Aufnahmemotiv beim Zoomen im Fokus. Eine Blitzsynchronisation ist bis zu 1/1600s möglich und die neu integrierte Elektronik erlaubt in Verbindung mit dem Phase One XF-Kamerasystem eine individuelle Fokuskalibrierung.

Die „Blauring“-Zoomobjektive sind von Schneider-Kreuznach entwickelt und von Phase One Japan produziert worden. Sie sind mit folgenden Kamerasystemen kompatibel: Phase One XF, Phase One 645DF+, Mamiya 645DF+ und DF.

Am Dienstag, dem 19. Juli 2016, findet von 10 bis 11 Uhr und von 16 bis 17 Uhr jeweils ein Webinar statt, in dessen Mittelpunkt die neuen Objektive stehen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das Schneider-Kreuznach 75-150 mm LS f/4.0-5.6 Zoomobjektiv ist ab sofort für 5.490 Euro erhältlich, das Schneider-Kreuznach 40-80 mm LS f/4.0-5.6 Zoomobjektiv ist voraussichtlich ab dem 1. August 2016 lieferbar. Sein empfohlener Verkaufspreis liegt bei 7.990 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Phase One.

Mitdiskutieren