Hilfe

Blog

Vorsicht: Maskierungsmodus!

Im Maskierungsmodus kann man mit Pinsel- und Verlaufswerkzeugen Auswahlen malen. Das ist toll und einfach. Mit der Taste »Q« aktiviert man diesen Modus (ausgewählte Bereiche werden in der Standardeinstellung als Rot angezeigt) und mit einem weiteren Tastendruck verlässt man ihn wieder (die ausgewählten Bereiche werden nun als die typischen Ameisenlinien angezeigt. Maskierungsmodus unabsichtlich aktiviert Mitunter gerät man jedoch zufällig auf die Taste »Q«, aktiviert den Modus und plötzlich funktionieren viele Photoshop-Funktionen nicht mehr wie gewohnt, sie sind im Menü ausgegraut, Filter stehen nicht zur Verfügung und so weiter. Zwar erkennt man mit einem Blick in die Ebenenpalette, dass der Modus aktiv ist, weil die aktive Ebene in diesem Fall in der Ebenen-Palette rot hinterlegt angezeigt wird und der entsprechende Knopf…

Mehr
Blog

Photoshop CC 2019: Auto-commit abstellen

Schluss mit Auto-commit! Auto-commit abstellen!! Foto: rgvc – Adobe Stock Die Änderungen des „Frei transformieren“-Verhaltens in Photoshop hat viele langjährige Nutzer ziemlich genervt. Die Gründe dafür hatte ich hier schon einmal aufgezählt und dort auch beschrieben, wie man das alte, gewohnte Verhalten mit Hilfe der PSUserConfig.txt-Datei wieder herstellen kann. Ich persönlich mag nun aber, dass die Proportionen beim Transformieren ohne ständiges Drücken der Shift-Taste bewahrt werden (mal von dem Unsinn abgesehen, dass sich das Verhalten bei Pixel-, Smartobjekt-, Vektor- und Text-Ebenen unterscheidet). Leider treibt mich da aber dieses gruselig automatische Bestätigen der Transformation (Auto-commit) in den Wahnsinn, wenn man nicht ständig penibel genau darauf achtet, den Mauszeiger immer schön nah am Transformationsrahmen zu halten, bevor man ins Bild klickt um…

Mehr
Blog

Hilfe – in der Symbolleiste von Photoshop CC fehlen Werkzeuge!

Bild: Boians Cho Joo Young – Fotolia Hilfe, in Photoshop ist der Eimer verschwunden! Ein neues Problem? Vermehrt lese ich in Mails, Social Media und Foren seit der Veröffentlichung von Photoshop CC 2017 von einem Problem: Bei den Anwendern fehlen bestimmte Werkzeuge in der Werkzeug-Symbolleiste. Statt des »Eimers« wird dann beispielsweise nur das »3D-Materialfüllung«-Werkzeug angezeigt. Gerade für Einsteiger sehr nervig, wenn keine der vorhandenen Anleitungen weiterhilft. Vor allem, weil das gesuchte Werkzeug eben nicht von einem anderen Werkzeug nur verdeckt wird, sondern tatsächlich fehlt. It’s not a bug, it’s a feature! Tatsächlich ist das „Problem“ durch ein eigentlich sehr cooles Feature in Photoshop CC verursacht: Denn Sie können … zum einen die Symbolleiste anpassen und nicht benötigte Werkzeuge ausblenden zum anderen je Arbeitsbereich eigene Werkzeug-Symbolleisten definieren. So…

Mehr
Back to top button
Close