Gesichtserkennung

Blog

Digitale Maskerade

In der Volksrepublik China werden die Bürger auf der Straße von mehr Überwachungskameras verfolgt als selbst im überwachungsfreundlichen Großbritannien. In Hongkong sollen politische Aktivisten ein Verfahren entwickelt haben, sich auf technischem Wege ein neues Gesicht zu verschaffen, aber das stimmt nicht so ganz – Digitale Maskerade? Wer in Hongkong protestierend auf die Straße geht, steht vor einem Dilemma: Zeigt er sein Gesicht, kann ihn die Staatsmacht über eine Gesichtserkennung auf Basis der Bilder von den zahlreichen Überwachungskameras identifizieren. Versucht er aber, sein Gesicht zu verbergen, greift ein Vermummungsverbot, das Polizisten berechtigen würde, ihn an Ort und Stelle festzunehmen. Auch eine „Kriegsbemalung“, mit der man die Gesichtserkennung in die Irre führen kann, dürfte im rechtlichen Sinn als Vermummung gewertet werden. Ein…

Mehr
Blog

Praxistest Sony a7rII – Das Handling (Teil 2)

Nach einer langen Nacht, die ich mit dem Lesen von Handbuch und dem Testen von Einstellungen verbracht habe, ist die Neue in etwa so konfiguriert, dass ich alle für mich wichtigen Funktionen im schnellen Zugriff habe. Alle? Na ja, fast alle, denn trotz intensiver Lektüre bin ich mir immer noch nicht so ganz sicher, ob ich den Themenkomplex „Autofokus“ wirklich kontrolliere. Mäßige Dokumentation Das Gemeine an den vielen Funktionen, die auf den Autofokus einwirken (wie etwa die Gesichtserkennung), ist ihr Hang sich gegenseitig zu überschreiben. Solche Details sind in der Bedienungsanleitung rudimentär erklärt, ebenso wie die genauen Funktionsweisen der einzelnen, manchmal etwas speziellen Fokusmodi. Solange man die nicht ganz genau kennt, fokussiert sich die Kamera gerne selbsttätig auf irgendeinen Bildbereich,…

Mehr
Software

Lightroom 6 und CC in den Startlöchern

Adobe hat gestern eine neue Lighroom-Version für die Creative Cloud mit der Bezeichnung Lightroom CC angekündigt. Viele Fotografen wird es freuen, dass sie die Fotosoftware auch als Lightroom 6 kaufen können und um ein Abo herumkommen. Außerdem soll es verbesserte Versionen für Mobilgeräte und erstmals eine Version für Android-Tablets geben. Zu den Neuerungen der Desktopversion zählen unter anderem Werkzeuge, mit denen sich HDR- und Panorama-Aufnahmen kreieren lassen sowie eine gesteigerte Performance. Außerdem können iPhone- und iPad-Nutzer ihre Fotos aus der mobilen Anwendung von Lightroom komfortabel in die Storytelling-Apps Adobe Slate und Adobe Voice einfügen. Um eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit zu erzielen, hat Adobe die Zusammenarbeit mit dem Grafik-Prozessor weiterentwickelt, sodass Lightroom CC Bearbeitungsschritte auf aktuellen Computern und älteren Geräten deutlich schneller…

Mehr
Technik

Hybrid-Mittelformatkamera

Das Mittelformatsystem Rolleiflex Hy6 Mod. 2 von DHW Fototechnik kann sowohl mit digitalen als auch mit anlaogen Rückteilen verwendet werden.

Mehr
Back to top button
Close