Surftipps

Fiat Lux – sehenswerte Lightpainting-Animation

Fiat Lux – sehenswerte Lightpainting-Animation

Lightpainting oder Lichtgraffiti ist eine Kunstform, bei der mit Hilfe bewegter, punktförmiger Lichtquellen und Langzeitbelichtungsaufnahmen skizzenartige Lichtgemälde entstehen. Die Fotos werden entweder bei Dunkelheit oder mit dem Einsatz von ND-Filtern gemacht. Das von dem Künstler Darren Pearson in Südkalifornien gegründete Unternehmen Dariustwin hat sich auf Lichtmalerei-Medien und -Produkte spezialisiert. Seine neueste Produktion ist das Stop-Motion-Video „Fiat Lux“ (lat.: es werde Licht), das aus 11 Szenen und insgesamt 686 Light-Painting-Bildern entstand. Die einzelnen Bilder des Fiat Lux-Videos wurden laut Dariustwin bei Nacht mit einem speziell entwickelten, illustrativen Light-Painting-Werkzeug, dem „Night Writer“, vor Ort skizziert und per Langzeitbelichtungsfotografie aufgenommen.

Die 11 hierfür verwendeten Szenen will das Unternehmen einzeln als NFT-Kunstwerke über den NFT-Marktplatz opensea.io verkaufen. Mehr Lightpaintingvideos finden Sie auf www.dariustwin.com.


Das aktuelle DOCMA-Heft mit vielen Videos – jetzt auch als E-Paper oder als wöchentlicher Content-Letter verfügbar

Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der neuen Ausgabe im DOCMAshop. Sie finden dort eine Auswahl von Seiten und das Inhaltsverzeichnis der DOCMA 101. Erfahren Sie auch mehr über unsere preiswerten Online- und Print-Abos – jetzt ab 3,99 € pro Monat.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"