calibrite-pbpromo-de_970x250
News & Szene

Digital Collectibles: Instagram beginnt mit Testphase für NFTs

Digital Collectibles: Instagram beginnt mit Testphase für NFTs

Seit einigen Monaten wird darüber spekuliert, ob Künstler ihre Werke bald auch auf Instagram als NFTs (Non-fungible Tokens) vermarkten können. Im März 2022 bestätigte Mark Zuckerberg die Pläne in einem Interview. Heute teilte der Konzern Meta im Instagram-Blog mit, man werde in dieser Woche mit einer Handvoll amerikanischen Künstlern eine Testphase für „Digital Collectibles“, auf Deutsch „Digitale Sammlerstücke“, beginnen.

„Digital Collectibles“ soll Kreativen und Sammlern eine neue Einnahmequelle erschließen, indem Instagram-Nutzer Kunstwerke, Bilder und Videos, Musik oder Sammelkarten als Non-Fungible Tokens (NFTs) erwerben. Es können sowohl selbst erstellte als auch erworbene NFTs auf Instagram geteilt werden. Mehr über das neue Angebot lesen Sie im Instagram-Blog.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"