black-week-2018_ankuendigung
Surftipps

Beatles-Panoramen

Der Stuttgarter Fotograf und Fab Four-Fan Josh von Staudach bringt die beru?hmteste Boyband der Welt nach Stuttgart.


Passend zum 50jährigen Jubiläum des ersten Beatles-Albums »Please Please Me« und des damit verbundenen internationalen Durchbruchs zeigt das Theaterhaus u?ber 20 seiner 360-Grad Panoramafotografien, die sich allesamt mit den Wirkungsorten und Songtiteln der Pilzköpfe beschäftigen. Es sind gleichermaßen Dokumentationen einer Pilgerreise, erzählerische Augenkitzel und Verweise auf die Vergänglichkeit allen Seins. 2010 bereiste Josh von Staudach mit seiner speziellen Panorama-Ausru?stung jene Orte in Liverpool und London, an denen die Musiker gelebt und gearbeitet haben.
Die Exponate zeigen private Lebensstationen, Drehorte, Stadträume, Zebrastreifen, jeweils mitsamt der unmittelbaren Umgebung — und sorgen so fu?r wohlige Déjà-vu-Gewitter in unserem kollektiven Bildgedächtnis. Texttafeln klären u?ber die Geschichte des Ortes auf und werden zum Begleiter auf der Zeitreise. Als Kern der Ausstellung sind erstmals 12 Motive der »Songtitel-Edition« zu sehen, die in einem Spiel von Schärfe und Unschärfe die größten Hits der Beatles illustrieren.
Einen Eindruck von den Exponaten kann man auf der Projekt-Webseite bekommen.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close