RSS

Fotobuchsoftware mit PDF-Ausgabe

Fotobuchsoftware mit PDF-Ausgabe

Fotobuchsoftware mit PDF-Ausgabe

Der deutsche Anbieter Aquasoft, dessen Kernprodukt die Software DiaShow ist, hat eine Fotobuchsoftware für Windows vorgestellt. Mit AquaSoft YouDesign Photo Book können Anwender Fotoalben selbst gestalten und dann bei einer Online-Druckerei oder einem Dienstleister ihrer Wahl vor Ort drucken lassen. Dort ist es oft günstiger als bei spezialisierten Fotodienstleistern, besonders wenn mehrere Fotobuch-Exemplare gewünscht sind. Für die Datenübergabe an die Druckerei wird das universelle PDF-Dateiformat genutzt, einzelne Seiten lassen sich aber auch als JPEGs exportieren. Auch die Ausgabe auf dem eigenen Drucker ist möglich.

Das Gestaltungstool ist intuitiv bedienbar und stellt über 100 Hintergründe, mehr als 300 anpassbare Bildelemente, gut 20 Schriftstile, 30 Buchvorlagen und ebenso viele Layouts zur Verfügung. Außerdem haben die Hobby-Layouter Zugriff auf einen großen Pool an Stickern, Emojis und Deko-Bausteinen.

AquaSoft YouDesign Photo Book kostet 47 Euro, die Pro-Version gibt es für 97 Euro. Die Software läuft unter Windows Vista, 7, 8, 10 (32 und 64 Bit) und benötigt 2 GB RAM (Mehrkernprozessor von Vorteil). Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Aquasoft.

 

  1. 24-120

    Sehr geehrter Herr Wilwerding,

    ich habe mir das Handbuch dazu angesehen und bin der Überzeugung, dass das Programm nicht nur für „Frischlinge“ viel zu kompliziert und unübersichtlich ist. Das aktuelle Publisher von Microsoft ist einfacher in seiner Bedienung, professioneller, übersichtlicher und logischer aufgebaut. Außerdem kann in Publisher beim Drucken „professioneller Druck“ (wie bei allen Office-Produkten) eingestellt werden.
    Was das Online-Drucken anbetrifft, wird das PDF zu sehr betont, denn es gibt nur wenige Anbieter, die PDF-Fotobücher drucken können. Auch ist dann noch die Datei-Größe beschränkt.

    Ihr Leser 24-120

Mitdiskutieren