Blog

Zuletzt benutzte Dateien als Thumbnails in Photoshop!

Moin. Heute hab ich mal einen schicken Tipp für die Photoshop CC-Nutzer unter Ihnen. Es geht um eine visuelle Anzeige der zuletzt benutzten Dateien in Photoshop und wie Sie sich die Dateien als Thumbnails in Photoshop anzeigen lassen können.


Dateien als Thumbnails in Photoshop: Letzte Dateien öffnen


Wenn Sie des Öfteren und über mehrere Tage an den gleichen Dateien arbeiten, kennen Sie das: Finder/Bridge öffnen, sich zum Projektordner durchklicken und die Dateien von dort in Photoshop ziehen oder per Doppelklick öffnen.

Das ist ziemlich umständlich. Deshalb könnten Sie sich zum einen in Finder beziehungsweise Bridge Favoriten für die Projekteordner anlegen – oder Sie benutzen in Photoshop die Funktion »Datei > Letzte Dateien öffnen«. Schade: Hier sehen Sie nur Datei-Namen. Und wenn Sie Ihre Fotos wie ich benennen, also YYMMDD_Originalname_FortlaufendeNummer, dann sagt einem das in der Praxis meist überhaupt nicht, welches Foto Sie jetzt wählen.

Zuletzt benutzte Dateien als Thumbnails in Photoshop!
Die Menüliste der zuletzt benutzten Dateien. Praktisch, aber ohne Vorschaubild.

Besser: Eine visuelle Anzeige in Photoshops Startscreen


In Photoshop CC haben Sie an zwei offensichtlichen Stellen aber auch eine visuelle Anzeige der zuletzt geöffneten Dateien zur Verfügung:

Startbildschirm

Standardmäßig wird, wenn Sie kein Dokument geöffnet haben, der Arbeitsbereich »Einstieg« angezeigt, in dem Sie neben der Textform auch eine Thumbnaildarstellung wählen können.

Zuletzt benutzte Dateien als Thumbnails in Photoshop!
Der Startbildschirm von Photoshop CC. Praktisch, aber leider nicht anpassbar.

Diese praktische Funktion nützt mir leider nichts, denn ich habe diesen Startbildschirm in den Voreinstellungen deaktiviert, weil man ihn nicht anpassen kann und ich die »Aktionen«-Palette auch ohne geöffnete Dokumente benötige. Blöd.

Datei öffnen

Im Dialog »Datei > Öffnen« wird ebenfalls eine Palette mit den letzten Dateien eingeblendet, die die gleichen Möglichkeiten wie der Einstiegsarbeitsbereich bietet. Diese Palette können Sie über die Voreinstellungen aktivieren oder deaktivieren.

Zuletzt benutzte Dateien als Thumbnails in Photoshop!
Mit dieser Option können Sie eine Thumbnailansicht der zuletzt benutzten Dateien erhalten. (Direkt über der markierten Option darüber lässt sich übrigens der Startbildschirm abschalten).

Auch dieses praktische Feature nützt mir nichts, weil es auf meinen Macs nicht funktioniert. Möglicherweise, weil ich Default Folder X (absolute Empfehlung für Mac-User!) installiert habe, dessen (noch deutlich mächtigeren) Funktionen die Anzeige verhindern.


Noch besser: Ein Letzte-Dateien-Bedienfeld


Genau das Panel, was beim Datei-Öffnen eingeblendet werden soll, gibt es zum Glück auch separat, auch wenn Adobe es nicht im »Fenster«-Menü zeigt, sondern unter »Fenster > Erweiterungen > Letzte Dateien« versteckt hat.

Zuletzt benutzte Dateien als Thumbnails in Photoshop!
Das Fenster » Letzte Dateien« können Sie permanent geöffnet halten und haben so Ihre zuletzt benutzten Photoshop-Dateien immer im Blick.

Dieses Bedienfeld können Sie permanent geöffnet halten, zum Beispiel auf einen zweiten Monitor legen und so Ihre zuletzt geöffneten Dateien als Thumbnails in Photoshop immer im Blick haben.

Happy Photoshopping!

Ihr/Euer Olaf Giermann

Olaf Giermann
Schlagworte
Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close