Blog

Einfach und schnell: Programmsuche statt Tastenkürzel in Photoshop

Programmsuche statt Tastenkürzel in Photoshop
Funktionen in Echtzeit aufrufen? Die In-App-Suche von Photoshop macht es möglich! Programmsuche statt Tastenkürzel in Photoshop. Bild: Olaf Giermann

 


Unscheinbar aber oho!


In Photoshop CC 2017 wurde die neue In-App-Suche eingeführt, die Sie mit »Strg/Cmd-F« aufrufen (es sei denn, Sie haben die Standardtastenkürzel geändert). Im Menü finden Sie die Funktion unter »Bearbeiten > Suchen«. Hier können Sie nicht nur die Programmhilfe („Training“) und Adobe Stockfotos durchsuchen, sondern auch die Werkzeuge und Menüpunkte von Photoshop.


Echtzeitsuche statt Tastenkürzel merken


Nachdem ich diese Funktion nun seit einigen Monaten nutze, muss ich sagen, dass sie mir sehr ans Herz gewachsen ist. Früher hatte ich für fast jede Funktion und jeden Filter eigene Tastaturkürzel eingerichtet. Für sehr häufig benutze Funktionen wie »Unscharf maskieren« oder den »Gaußschen Weichzeichner« setze ich nach wie vor auf Shortcuts, aber immer häufiger setze ich eher auf die Suchfunktion, in der ich nur den Bereich „Photoshop“ aktiviert habe, so dass die Suche nicht durch Suchvorgänge im Tutorial- und Adobe-Stock-Bereich verlangsamt wird.


Praktische Beispiele


Mit der Suchfunktion starte ich die gewünschten Funktionen dann direkt über die Tastatur in Sekundenbruchteilen. Ich drücke Cmd-F, gebe ein paar Buchstaben ein, nutze gegebenenfalls die Pfeiltasten, um zur gewünschten Funktion zu springen und drücke Enter. Beispiele?

  • „öl“ —> Ölfarbe-Filter
  • „2“ —> zwei geöffnete Bilder werden nebeneinander dargestellt
  • „med“ —> der Stapelmodus „Median“ wird für ein Smartobjekt aktiviert (suchen Sie diese Funktion einmal über das mehrfach verschachtelte Menü)
  • Wo war das „Anmerkungen-Werkzeug“ noch einmal? „anm“ und Enter und schon ist es aktiviert.
Programmsuche statt Tastenkürzel in Photoshop
Auch bei unscheinbaren Funktionen wie etwa das Anordnen der geöffneten Dateifenster geht per Suchfunktion die Suche deutlich schneller als über das Menü. Bilder: Olaf Giermann

Auch einzelne Paletten können Sie so schnell einblenden, die Ebenen auf die Hintergrund-Ebene reduzieren und so weiter. Sie finden und aktivieren mit dem Suchdialog sämtliche Funktionen, die Sie in den Menüs finden und sämtliche Werkzeuge – sogar die Plug-ins von Drittanbietern.


Programmsuche statt Tastenkürzel in Photoshop: Ausprobieren!


Die Suchfunktion ist so gesehen und eingesetzt ein ziemlicher Workflow-Beschleuniger, wenn Sie sich da einmal eingespielt haben. Probieren Sie es doch einmal eine Weile aus – falls Sie kein völliger Tastaturverweigerer sind, werden Sie damit sehr schnell und elegant Photoshop mehr Leben einhauchen. 😉

Olaf Giermann
Schlagworte
Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close