BlogDOCMA Award 19

Adobe Stock Zusatzpreis – Ein Tag mit Uli Staiger

Adobe Stock Zusatzpreis

In diesem Jahr stiftet Adobe Stock wieder einen spannenden Zusatzpreis für den DOCMA Award 2019. Auf den Gewinner wartet neben einer Adobe Creative Cloud-Jahreslizenz ein exklusiver Workshop-Tag mit dem Berliner Fotografen und Digital Artist Uli Staiger. Außerdem vergibt Adobe Stock in jeder der drei DOCMA Award Kategorien je eine Adobe Creative Cloud-Jahreslizenz für den Gewinner. 2019 findet der DOCMA Award unter dem Motto „Remix Culture“ statt. Ein Remix beschreibt sowohl die Neuinterpretation einer bereits existierenden Arbeit, als auch die Gestaltung eines neuen Werks durch den erkennbaren Einsatz von Elementen anderer Werke. Damit lässt sich hervorragend spielen: Egal ob Fotografie oder Grafik – erlaubt ist, was die Kreativität beflügelt.

Die Bedingungen des Adobe Stock Sonderpreises

Genau hier setzt Adobe Stock mit dem Zusatzpreis und einem großartigen Gewinn zum DOCMA Award an. Ganz im Sinne des Mottos „Remix Culture“ sind Sie aufgefordert, eines Ihrer Werke durch ein Bild aus dem kreativen Marktplatz für Stockmedien zu verfeinern. Damit Sie wie die Kreativprofis arbeiten können, wird Ihnen ganz im Sinne integrierter Workflows eine Creative Cloud Bibliothek mit 10 abwechslungsreichen Bildern und Grafiken zur Verfügung gestellt – von denen Sie mindestens eine Datei nutzen und in eines Ihrer eingereichten Bilder zum Award einarbeiten. Ob Sie ganze Bilder oder einzelne Elemente daraus integrieren, liegt ganz bei Ihnen. In einem weiteren Artikel werden wir Ihnen die Adobe Stock Auswahl und den Umgang mit der Creative Cloud Bibliothek noch einmal ganz genau vorstellen.

Adobe Stock Zusatzpreis

Mitmachen und gewinnen beim Adobe Stock Zusatzpreis

Der Gewinn kann sich wirklich sehen lassen: DOCMA-Lesern kennen ihn seit über 15 Jahren als Autor: Der Fotograf und Digital Artist Uli Staiger ist in der Remix-Kultur mit seinen kreativen Composings längst ein bekannter Name. Seine Artworks faszinieren den Betrachter und ziehen ihn in ihren Bann. Viele Kreative eifern ihm nach und suchen in seiner Arbeit Inspiration. Adobe Stock hat sich daher etwas Besonderes einfallen lassen und stellt für den Gewinner des Zusatzpreises nicht nur eine Adobe Creative Cloud-Jahreslizenz zur Verfügung, sondern lädt den kreativsten Gewinner-Kopf darüber hinaus auch zu einem exklusiven Workshop-Tag zum Großmeister der Bildbearbeitung nach Berlin ein.

Sie wollen Uli Staiger persönlich treffen und von ihm lernen? Dann sind jetzt Sie gefragt: Interpretieren Sie eines Ihrer Bilder neu oder reißen Sie es aus dem gewohnten Zusammenhang und deuten Sie es mithilfe von Adobe Stock um. Ganz gleich ob „Lehrling“, „Geselle“ oder „Meister“ – teilnehmen können alle Künstler. Uli Staiger sitzt persönlich in der Jury, um aus den Einsendungen seinen Favoriten auszuwählen. Überzeugen Sie ihn mit Ihrer Idee und einem spannenden Artwork – dann winkt ein Tag mit dem Meister persönlich.

Adobe Stock Zusatzpreis

Wenn Sie bereits ein Artwork für den Zusatzpreis einreichen wollen, geben Sie bitte während des Uploads im dafür vorgesehen Feld an, mit welchem Adobe Stock Bild Sie gearbeitet haben. Anmeldung und Teilnahme laufen übrigens noch bis zum 10. Mai 2019.

Für die Teilnahme empfiehlt Adobe Stock die Nutzung der für Sie vorausgewählten Adobe Stock Medien. Sie können darüber hinaus aber auch weitere Medien aus dem vielfältigen Sortiment des kreativen Marktplatz nutzen. Testen Sie dazu zum Beispiel den 30-tägigen Probezugang von Adobe Stock, der 10 kostenlose Standard-Downloads beinhaltet. Lassen Sie sich wie kreative Profis weltweit durch die hochwertige Auswahl inspirieren. Verfeinern Sie Ihre Workflows durch die native Integration von Adobe Stock in Creative Cloud.

Uli Staiger

Uli Staiger, Jahrgang 1966, ist Fotograf, 3D-Artist, Buchautor und Trainer für digitales Bildcomposing und 3D-Design. Sein kreativer Schwerpunkt liegt in der Konzeption und Ausführung komplexer Bildmontagen. Er arbeitet für Kunden im In- und Ausland. Staiger verbindet die Welten von Fotografie, 3D-Modellierung und Bildbearbeitung, um realistisch wirkende Gesamtwerke zu schaffen.

Uli Staiger. Adobe Stock Zusatzpreis
Schlagworte
Zeig mehr

Christian Thieme

Christian Thieme ist seit 2005 beruflich im Bereich der Fotografie aktiv. Schon zu Beginn der Nullerjahre hat er sich mit Photoshop befasst und nutzt mittlerweile die ganze Bandbreite der Adobe- Produkte für seine fotografische und journalistische Arbeit. Er gibt einen Podcast für Fotothemen heraus und veranstaltet regelmäßig Fotowalks.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Hier wird Uli Staiger als Linkshänder und in Farbe gezeigt. An anderer Stelle monochrom und als Rechtshänder 😉
    Er ist sicher ein toller Bildbearbeiter, aber sein Arbeitsplatz verstösst gegen alle Regeln. So leuchtet ihm sein Kunstlicht direkt in die Augen. Unter dem Monitor und daneben dominiert ein helles Braun. Von draussen scheint stark grün gefärbtes Tageslicht rein, das sich im Monitor spiegelt. Bei dem Mischlicht bringt eine Kalibrierung auch nicht mehr viel ……
    Aber gute Leute müssen sich ja nicht an Regeln halten 😉
    Interessant wäre noch, ob das T-Shirt eine Compact Cassette von Phillips oder eine Elcaset von Sony zeigt. Oder sogar die Mini-Ausführung aus Diktiergeräten.

  2. Das Farbbild von Uli Staiger zeigt ihn seitenrichtig, wie man an der Tastatur, den HiFi-Geräten, der Kamera und der 3D-Brille sieht.
    Die CC ist von Lou Ottens, der sie für Philips entwickelte, um Grundig aus dem Rennen zu werden. Drei Jahre vor Staigers Geburt wurde sie – zusammen mit Matsushita – auf den Markt geworfen. Die Elcaset von Sony kan erst 13 Jahre später und war etwa so gross wie der Druck auf dem T-Shirt.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close