RSS

Farbstiche beseitigen: Markerpunkte auslesen

Um die Markerpunkte auslesen zu können, rufen Sie die „Tonwertkorrektur“ oder die „Gradationskurven“ auf.

Beide Werkzeuge greifen hier auf dieselbe Funktion zuru?ck. Sie sehen das auch daran, dass bei dem Werkzeug, in dem Sie die Pipetten-Empfindlichkeit nicht umgestellt haben, trotzdem Ihre Korrekturwerte voreingestellt sind. Wählen Sie zunächst die Schwarz-Pipette und klicken Sie auf Ihren ersten Markerpunkt, danach mit der Weiß-Pipette auf den zweiten. Hiernach sind die Tonwerte gespreizt. Ein Klick mit der Grau-Pipette auf den dritten Markerpunkt gleicht den Farbstich aus. Dieser Arbeitsschritt muss unbedingt am Ende erfolgen, sonst kann es zu erneuten Farbverschiebungen kommen.

Profi-Tipp: Wenn Sie alle Markerpunkte nach getaner Arbeit wieder aus dem Bild entfernen möchten, wählen Sie das Farbaufnahme-Werkzeug in der Werkzeug- Palette und klicken anschließend in der Optionsleiste – sie befindet sich unterhalb der Menu?leiste – auf den Schalter „Löschen“. Einzelne Punkte entfernen Sie durch Anklicken mit gehaltener Alt-Taste.

Enzyklopädie_schmalDieser Tipp stammt aus dem Band „Farbkorrektur für Fotografen“ der Photoshop-Enzyklopädie, die Sie in unserem Webshop als e-Book kaufen können.

Related Posts

Mitdiskutieren