Technik

Webcam-Software für Lumix-Kameras

Webcam-Software für Lumix-Kameras
Webcam-Software für Lumix-Kameras

Nach Canon, Fujifilm und Sony macht auch Panasonic den Weg für die Zweckentfremdung einiger Digitalkameras frei. Das Unternehmen hat gerade die Betaversion seiner Webcam-Software für Lumix-Kameras veröffentlicht.

Mit der Windows- und macOS-kompatiblen Software lassen sich die Lumix DC-S1H, DC-S1R, DC-S1, DC-S5, DC-GH5S, DC-GH5 und DC-G9 als Webcam für Live-Streaming und Videokonferenzen nutzen (Die DC-G110 soll künftig ebenfalls einsetzbar sein.). Über eine USB-Verbindung und mit der neuen Lumix Webcam Software kann die Kameraansicht in optimaler Ausgabeauflösung (1280×960 oder 1280×720) eingespeist werden. Ein zusätzliches Gerät ist nicht nötig.

Die Lumix Webcam Software (Beta) wird als Vorabversion zur Verfügung gestellt, da sie sich noch in der Entwicklung befindet. Deshalb gibt Panasonic auch keine Betriebsgarantie und leistet keinen Kundensupport.

Die kostenlose Software steht auf der Website von Panasonic zum Download bereit.

Systemvoraussetzungen

LUMIX Webcam Software (Beta) für Windows

BetriebssystemWindows 10(64bit)
ProzessorIntel CPU 1 GHz oder mehr
Bildschirmauflösung1024 x 768 Pixel oder mehr
Arbeitsspeicher2GB oder mehr
Festplattenspeicher200 MB freier Speicher für die Installation
SchnittstelleUSB 3.0/3.1

LUMIX Webcam Software (Beta) für Mac

BetriebssystemMac macOS 10.13, macOS 10.14, macOS 10.15
ProzessorIntel CPU 1 GHz oder mehr
Bildschirmauflösung1024 x 768 Pixel oder mehr
Arbeitsspeicher2GB oder mehr
Festplattenspeicher10 MB freier Speicher für die Installation
SchnittstelleUSB 3.0/3.1
Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar

  1. Nur kurz zur Ergänzung, natürlich geht die Verwendung der Kameras als Webcam auch bei Olympus, sogar schon seit ein paar Wochen (oder gar Monaten?).
    Selbst eine OM-D Em-1 MkI von 2013 wird dabei unterstützt

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close