Technik

Nahvorsatz für Leica M- und TL-Objektive

Nahvorsatz für Leica M- und TL-ObjektiveMit dem Leica Elpro 52 ergänzt Leica das Zubehörprogramm um einen neuen Nahvorsatz für Leica M- und TL-Objektive, der das Anwendungsspektrum ausgewählter Objektive für die Makro-Fotografie erweitert.

Der Objektiv-Vorsatz besteht aus zwei miteinander verkitteten Linsen mit Mehrschicht-Antireflex-Vergütung und wird wie ein Filter in das Gewinde des Objektivs eingeschraubt. So verringert er die Naheinstellgrenze und ermöglicht Detailaufnahmen in einem Maßstab von bis zu 1:1 – je nach verwendetem Objektiv.

Der Leica Elpro 52 kostet 355 Euro. Im Lieferumfang sind zwei Adapter für 46-Millimeter- und 49-Millimeter-Filtergewinde enthalten, mit denen der Nahvorsatz an insgesamt mehr als 20 Leica M- und TL-Objektiven genutzt werden kann.

Eine Übersicht der verwendbaren Objektive können Sie hier herunterladen. Die in der Tabelle angegebenen Abbildungsmaßstäbe beziehen sich auf die Verwendung der aufgeführten Objektive an Kameras mit den entsprechenden Formaten, das heißt, M-Objektive an Kleinbildkameras und TL-Objektive an Kameras mit circa 16 × 24 mm Sensorformat.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close