RSS

Modulares Lichtformersystem

49994632_1Enjoyyourcamera erweitert das Angebot um das aus einer Kickstarter-Kampagne hervorgegangene MagMod-System. Dabei handelt es sich um diverse Aufsätze für Systemblitze, die mittels einer Magnethalterung angebracht werden. Ist der Blitz einmal mit der Halterung „MagGrip“ ausgestattet, lassen sich alle zum System gehörenden Lichtformer einfach anbringen und schnell wechseln – dank eigener Magnete haften sie bei Bedarf auch in Kombination.

Das System beinhaltet einen Wabenvorsatz, einen Filterhalter, passende Filter, einen Diffusor sowie einen Bounce-Reflektor. Aufgrund ihrer geringen Größe sind die in der Regel aus Silikon bestehenden Lichtformer sowohl am entfesselten als auch am Blitz auf der Kamera verwendbar.

Die Basis des Systems ist die MagGrip-Halterung – ein dehnbares Silikonband, das mit zwei starken Neodym-Magneten ausgestattet ist. Dank ihrer Elastizität kann man die MagGrip-Halterung über nahezu jeden Aufsteckblitz ziehen, wo sie ähnlich wie ein Gummiband Halt findet.

Der zum System gehörende MagGrip-Wabenvorsatz verengt den Abstrahlwinkel des jeweiligen Blitzgeräts auf 40 Grad. Das vermindert die Lichtstreuung und verhilft zu einem relativ gerichteten Licht. Man kann den Wabenvorsatz daher einsetzen, um ein Motiv oder einzelne Bereiche davon gezielt auszuleuchten.

Mithilfe des MagGel-Filterhalters kann man die verschiedenen Filterscheiben aus dem MagMod-System an seinem Aufsteckblitz befestigen. Der MagGel-Halter fasst bis zu drei Filterscheiben gleichzeitig. Das Basic Kit beinhaltet das aus acht Filterscheiben bestehende Standard Gel Set. Es umfasst sechs Farbkorrekturfilter, einen Neutraldichtefilter und einen Diffusor. Die sechs Farbfilter sind in erster Linie dafür gedacht, die Farbtemperatur des Blitzlichts an die Farbtemperatur des Umgebungslichts anzupassen. Auf diese Weise verhindert man einen Farbstich in seinen Aufnahmen. Der Neutraldichtefilter verringert die vom Blitzgerät abgegebene Lichtmenge um drei Blenden; die Diffusorscheibe wirkt ähnlich wie ein gewöhnlicher Aufsteckdiffusor.

Zum Basic Kit gehört außerdem das Transmitter-Band, ein flexibler Doppel-Silikonriemen, mit dessen Hilfe man einen kabelgebundenen Blitzauslöser-Empfänger an seinem Aufsteckblitz befestigen kann.

Zur Aufbewahrung wird ein Kordelzugbeutel mit dem Basic Kit geliefert. Als Zubehör bietet Enjoyyourcamera einen Diffusoraufsatz (MagSphere), einen Bounce-Reflektor (MagBounce) sowie ein Etui für Filter (Gel Wallet) an.

Das MagMod Basic Kit kostet 100 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Enjoyyourcamera und auf den Internetseiten des Herstellers.

Mitdiskutieren