black-week-2018_ankuendigung
Technik

Datacolor-Kooperation mit Adobe

Datacolor freut sich über die neue Datacolor-Kooperation mit Adobe, von der vor allem die Datacolor-Kunden profitieren: Beim Kauf eines Spyder5-Produktes gibt es eine 90-tägige Testversion des Adobe Creative Cloud Foto-Abo gratis dazu. Das Creative Cloud Foto-Abo umfasst Adobe Photoshop Lightroom CC und Adobe Photoshop CC.


Datacolor-Kooperation mit Adobe: Angebot


Datacolor-Kooperation mit Adobe
Datacolor-Kooperation mit Adobe

Kurz vor Weihnachten gibt es eine Winter-Promotion: Aktuell gelten in Datacolors Online-Shop Winter-Angebotspreise für die Spyder5-Produkte. Käufer sparen beispielsweise bis zu 111€ beim Kauf eines Spyder5STUDIO. Das Beste dabei ist, dass Sie nicht nur sparen, sondern obendrein noch in den Genuss der schon erwähnten 90-tägigen Testversion des Adobe Creative Cloud Foto-Abos kommen. Weitere Infos gibt direkt bei Datacolor.

spyder5-Geräte: Datacolor-Kooperation mit Adobe


Datacolor Spyder5-Geräte bringen neue Software-Versionen mit


  • Eine automatische Raumlichtanpassung sorgt dafür, dass sich das Monitorprofil des Anwenders an das sich verändernde Umgebungslicht anpasst, ohne dass ein manuelles Eingreifen erforderlich wäre.
  • Die Kalibrierung lässt sich jetzt mit einem Mausklick starten, ohne dass gespeicherte Einstellungen erneut ausgewählt werden müssen.
  • Das Profilmanagement-Tool ermöglicht das Bearbeiten, Entfernen, Umbenennen, Finden und Aktivieren einzelner Monitorprofile und bietet so umfassende Kontrolle und Flexibilität.

 


Zusätzliche Funktionen für Anwender, die das Spyder5ELITE+ Upgrade erwerben


  • Die Funktion Spyder SoftProof verbessert die Übereinstimmung und Anpassung von Bildschirm und Ausgabe dank eines neuen Workflows, der die Ausgabe oder Anzeige eines Bildes auf dem Drucker oder einem anderen Gerät simuliert. Dies betrifft den Drucker zu Hause, Druckdienstleister, die generische ICC-Profile zur Verfügung stellen, sowie die Anzeige auf gängigen Mobilgeräten oder Tablet-PCs.
  • Das verbesserte StudioMatch soll die präzise Anpassung mehrerer Monitore sichern und dafür sorgen, dass alle angeschlossenen Displays Farben wirklich identisch wiedergeben. Ein neuer Schritt zur visuellen Verifizierung hilft bei der Feinabstimmung der Ergebnisse.

Neue und bestehende Spyder5-Kunden, die ein Spyder5+ Upgrade erwerben möchten, finden dazu weitere Informationen – unter anderem zu den Systemvoraussetzungen – auf der Datacolor-Website. Beim Kauf der Software erhalten Sie eine Seriennummer sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Download.

Datacolor-Kooperation mit Adobe: Datacolor Spyder5-Geräte – Links: Spyder5PRO+    | Spyder5ELITE+

Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Close