Zoomobjektiv

Technik

SIGMA 100-400mm F5-6,3DG DN OS | Contemporary – Zoomobjektiv für spiegellose Vollformatkameras

Sigma erweitert die Palette der ausschließlich für spiegellose Kameras entwickelten DN-Objektive um ein kompaktes und vergleichsweise leichtes 100-400-Millimeter-Zoom, dessen Abbildungsqualität mit der von Standard-Zoomobjektiven der Art-Produktlinie vergleichbar sein soll. Sigma sieht es daher als ideale Tele-Ergänzung zum 24-70 mm F2,8 DG DN |Art. das SIGMA 100-400mm F5-6,3DG DN OS | Contemporary deckt an Vollformatsensoren einen Bildwinkel von 24,4 bis 6,2 Grad ab. Sigmas fünftes DG-DN-Objektiv verfügt über einen sowohl für den Kontrast-Autofokus als auch für den Phasen-Autofokus optimierten Schrittmotor, der laut Sigma ruckelfrei scharfstellt und für flüssige Aufnahmen mit dem Video- und auch dem Eye-Tracking-AF sorgt. Die Naheinstellgrenze liegt in Weitwinkelstellung bei 112 cm, in Telestellung ist ein Mindestabstand von 160 cm erforderlich. Die Linsenkonstruktion des SIGMA 100-400mm F5-6,3DG DN…

Mehr
Technik

Tamron entwickelt vier weitere Objektive für Sony Alpha-Kameras

Der japanische Objektivhersteller Tamron kündigt vier weitere Objektive für Sony Alpha-Kameras an – drei Weitwinkel-Festbrennweiten und ein 70-180-Millimeter-Zoom, alle mit Lichtstärke 1:2,8. Ein 24- und ein 35-Millimeter-Objektiv sollen bereits im November 2019 auf den Markt kommen, ein 20-Millimeter-Objektiv soll voraussichtlich im Januar 2020 folgen. Die Markteinführung des Zoomobjektivs ist für das Frühjahr 2020 geplant. Angaben zu Preisen machte Tamron noch nicht. Dank der sehr kurzen Aufnahmedistanzen der Weitwinkelobjektive von 11, 12 beziehungsweise 15 Zentimetern bei einem Abbildungsmaßstab von 1:2 sind Bilder mit einer ausgeprägten Tiefenwirkung möglich. Mit einer Baulänge von 64 Millimetern, einem Filterdurchmesser von 67 Millimetern und einem Gewicht zwischen 210 und 220 Gramm sind die Festbrennweiten leicht zu handhaben. Der Bajonettring sowie andere kritische Stellen am Objektivgehäuse sind…

Mehr
Technik

16,6-fach Zoom für MFT-Kameras

Mit dem M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 kündigt Olympus ein wetterfestes und leichtes Zoomobjektiv für Micro Four Thirds-Kameras an. Der Hersteller verspricht eine hohe optische Leistung über den gesamten Brennweitenbereich sowie einen schnellen und präzisen Autofokus. 16,6-fach Zoom für MFT-Kameras: Das Objektiv soll ab Ende März 2019 für 900 Euro erhältlich sein. Mit einer Brennweite von 12–200 mm, die umgerechnet auf das Kleinbildformat einen Bereich von 24–400 Millimeter abdeckt, und seinem kompakten, staub- und spritzwassergeschützten sowie frostsicheren Gehäuse ist das Zoomobjektiv vielseitig und nahezu bei jedem Wetter einsetzbar. Das optische System, in dem zur Fokussierung nur ein Linsenelement bewegt wird, besteht aus 16 Elementen in 11 Gruppen. Um chromatische Aberrationen und Verzerrungen über den gesamten Zoombereich zu verhindern, wurden…

Mehr
Technik

Lichtstarkes Vollformatzoom für Canon & Nikon

Mit dem AT-X 24-70mm F2.8 PRO FX erweitert Tokina das Objektivprogramm um ein kompaktes, lichtstarkes Standardzoomobjektiv für Vollformatkameras von Canon und Nikon. Die für Zoom-Objektive hohe durchgehende Lichtstärke von 2,8 sorgt laut Tokina im Zusammenspiel mit der kreisrunden Blendenöffnung für ein schönes Bokeh. Tokina verspricht eine hervorragende Abbildungsleistung über den gesamten Brennweitenbereich und eine ausgezeichnete Detailwiedergabe im gesamten Bildfeld. Um Farbsäume und Verzeichnungen optimal zu korrigieren, wurden 15 Linsen in 11 Gruppen verbaut. Für die Minimierung der Streuung und Farbaufspaltung kommen drei asphärische Linsen und für eine zuverlässige Verzerrungskorrektur drei SD-Gläser (SD = Super-Low Distortion) zum Einsatz. Die Vergütung der Frontlinse sowie die Multi-Beschichtung auf den Oberflächen der beiden vorderen Linsenelementen verhindern Geisterbilder, Streulichter und verringern Lichtreflexe. Die Frontlinse hat…

Mehr
Technik

Zwei in einem

Der Distributor SBD Trade bietet ab sofort einen neuartigen Objektivdeckel der Marke Hoocap an, der sich in montiertem Zustand in eine Gegenlichtblende verwandeln lässt.

Mehr
Back to top button
Close