Technik

HD PENTAX-DA★ 16-50mm F2.8ED PLM AW –Standardzoom für PENTAX-APS-C-Spiegelreflexkameras von Pentax

HD PENTAX-DA★ 16-50mm F2.8ED PLM AW –Standardzoom für PENTAX-APS-C-Spiegelreflexkameras von Pentax

Passend zum APS-C-Spitzenmodell Pentax K-3 Mark III bringt Ricoh ein neues Standardzoom der „Star-Serie“ auf den Markt. Das HD-PENTAX DA★16-50mmF2.8ED PLM AW bietet eine durchgehende Lichtstärke von F/2,8 und soll sich durch eine hohe Abbildungsqualität von der Mitte bis zu den Bildrändern, einen leisen und schnellen Autofokus, eine präzise elektromagnetische Blendensteuerung  sowie eine robuste, wetterfeste Konstruktion auszeichnen.

Das neue Objektiv ist gleichermaßen für Foto- und Videografie geeignet. Umgerechnet auf das Kleinbildformat deckt es einen Brennweitenbereich von 24,5-76,5 mm ab. Die Mindestfokusdistanz des Objektivs beträgt 30 Zentimeter. Dank „Quick-Shift Fokussystem“ kann ohne Umschalter jederzeit manuell in die Fokussierung eingegriffen werden. Das 712 Gramm schwere Objektiv ist mit einem 77-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet.

Das HD-PENTAX DA★16-50mmF2.8ED PLM AW wird ab August 2021 für rund 1500 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Ricoh Imaging.

Technische Daten

Brennweite16-50 mm
Brennweite äquivalent zu 35 mm24,5 – 76,5 mm
BlendenbereichF2,8
Konstruktion16 Elemente in 10 Gruppen: 1 asphärisches, 3 niedrig brechende Linsenelemente
Bildwinkel83゜-31,5 (bei Verwendung APS-C mm Sensor)
BajonettKAF4
Kürzeste Aufnahmedistanz0,3 m
Abbildungsmaßstab0,24x
Filtergröße77 mm
BlendensteuerungAutomatisch / Elektromagnetisch
Anzahl Blendenlamellen9 (Kreisrunde Blende im Bereich von 16 mm: F2,8 – 5,6; 50 mm: F2,8 – 8)
BetriebsumgebungLuftfeuchtigkeit bis 85%, Temperatur bis –10°C
Abmessungen (Länge x Durchmesser)ca. 117 mm x 84 mm
Gewicht ca. 712 g (mit Streulicht-Blende 750 g)
LieferumfangObjektivdeckel (O-LC77), Streulichtblende (PH-RBN77), Objektivtasche S120-150
HD PENTAX-DA★ 16-50mm F2.8ED PLM AW –Standardzoom für PENTAX-APS-C-Spiegelreflexkameras von Pentax

Pressemitteilung

HD PENTAX-DA16-50mm F2.8ED PLM AW:

Das neue lichtstarke Standard-Zoomobjektiv für das APS-C Format, mit dem innovativen Design der Star-Serie

RICOH IMAGING COMPANY, LTD. freut sich, die Einführung des Zoomobjektivs HD PENTAX-DA16-50mm F2.8ED PLM AW bekannt zu geben. Als Objektiv der neuen Generation der „Star-Serie“, für die Verwendung mit digitalen PENTAX-Spiegelreflexkameras im APS-C-Format, bietet dieses Standard-Zoomobjektiv eine Offenblende von F2,8 über den gesamten Zoombereich und eine außergewöhnliche optische Leistung. 

Mit der Vorstellung der PENTAX K-3 Mark III hat sich RICOH IMAGING als der Hersteller klassischer Spiegelreflextechnik positioniert. Neben einer entsprechend aufwändigen Kameratechnik, fällt der Objektivtechnik ein wesentlicher Anteil am Aufnahmeprozess zu. Das HD-PENTAX DA16-50mmF2.8ED PLM AW wurde unter Maßgaben für die neue Generation der „Star-Serie“ entwickelt, die perfekt zum APS-C-Flaggschiff K-3 Mark III passt. 

Objektive dieser Baureihe liefern die maximale Leistung im PENTAX-System und stehen für: 

  • Außergewöhnliche Bildqualität 
  • Große Blendenöffnung 
  • Hochwertige Verarbeitung und Materialien mit hoher Robustheit 

Im Vergleich zum smc PENTAX-DA★ 16-50mm F2,8ED AL[IF]SDM, dem Standard-Zoomobjektiv der ersten Generation, das im Juli 2007 vorgestellt wurde, bietet dieses Objektiv eine deutlich verbesserte Abbildungsleistung, und für die notwendige Power im Autofokusbetrieb sorgt, erstmals bei einem Objektiv mit dieser großen Blendenöffnung, ein PLM (Pulse Motor), der einen schnellen und geräuscharmen Autofokusbetrieb gewährleistet. Für eine bessere Bedienbarkeit bei manueller Fokussierung wurde es speziell abgestimmt, damit der Fotograf den Prozess der Fotografie ganz nach seinen eigenen Vorlieben genießen kann. 

Die neue Generation der Star-Serie-Objektive wurde mit Hinblick auf zukünftige Kameragehäuse, und die damit steigenden Anforderungen, konstruiert. Somit erfolgte mit dem neuen HD-PENTAX DA16-50mmF2.8ED PLM AW auch eine erhebliche Steigerung des Auflösungsvermögens. 

In diesem Zuge gelang es verschiedene Abbildungsfehler, auf ein Minimum zu reduzieren, um ein klares Bild mit natürlichem Bokeh-Effekt zu erhalten. Gleichzeitig sorgt die hochwertige, mehrschichtige HD-Vergütung für eine höhere Lichtdurchlässigkeit für kontrastreiche Bilder mit weniger Streulicht als zuvor. 

Durch die Überarbeitung des optischen Designs wurde das Gewicht der Fokussierlinsengruppe reduziert, was wiederum den Einsatz eines PLM-Motors ermöglicht, mit dem die Fokussiergeschwindigkeit deutlich verbessert wurde. 

Die allseits geschätzte Wetterfestigkeit wird durch neun Dichtungsringe, sowie den Frontlinsenschutz durch die SP-Vergütung erreicht. 

Mit der schnellen Fokussiergeschwindigkeit, der hohen Abbildungsqualität und der aufwändigen Konstruktion, werden nicht nur die Käufer des aktuellen Modells, der PENTAX K-3 Mark III angesprochen, sondern auch Besitzer älterer Kameras des PENTAX APS-C Systems. 

Das HD-PENTAX DA16-50mmF2.8ED PLM AW wird ab August 2021 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.499,- Euro bzw. 1.729.- SFr. 

Das HD PENTAX-DA16-50mm F2.8ED PLM AW im Detail 

Die neue Generation der Stern-Serie 

Objektive der „Star Serie“ (★) sind als Spitzenobjektive im PENTAX-System entwickelt. Sie stehen für: 

  • Bestmögliche Bildqualität mit gleichmäßiger Schärfe von der Mitte bis zu den Bildrändern. 
  • Große Blendenöffnung mit besonders ausdrucksvoller Bildwirkung. 
  • Hochwertige Verarbeitung und Materialien mit hoher Robustheit und einfacher Handhabung 

Zur Erreichung dieser Ziele, ist das neue Standard-Zoomobjektiv mit einem stark verbesserten Auflösungsvermögen, auch auf die Super-High-Performance-Digitalkameras der Zukunft, ausgerichtet. 

Gleichzeitig reduziert das Objektiv verschiedene Abbildungsfehler auf ein Minimum, und liefert scharfe, klare Bilder, von der Mitte des Bildfelds bis in die Randbereiche. 

Mit einem optischen Element aus ED-Glas (Extra-low Dispersion), einem optischen Element mit anomaler Dispersion und zwei optischen Elementen aus asphärischem ED-Glas, werden chromatische Aberrationen über den gesamten Zoombereich effektiv auf ein Minimum reduziert. Gekoppelt mit einer hochwertigen, mehrschichtigen HD-Vergütung (High Definition), die den durchschnittlichen Reflexionsgrad im sichtbaren Strahlenspektrum auf weniger als 50 % im Vergleich zu herkömmlichen Mehrschichtvergütungen reduziert, werden Streulicht und Geisterbilder selbst bei anspruchsvollen Lichtverhältnissen, wie z.B. Gegenlicht effektiv minimiert.

Dieses Standard-Zoomobjektiv bietet ein außergewöhnlich hohes Auflösungsvermögen und einen herausragenden Kontrast schon bei offener Blende. Gleichzeitig werden Bilder mit einem sanften Übergang des Bokeh-Effekts (Defokussierung) und einer naturgetreuen Tiefenschärfe aufgenommen. Im Weitwinkelbereich steht hierfür der Blendenbereich bis F5,6 und im Telebereich bis F8 zur Verfügung. 

Gleichzeitige minimiert die kreisrunde Konstruktion aus 9 Blendenlamellen Streifenbildung bei Punktlichtquellen. 

Hochgeschwindigkeits-AF-System 

Durch die Neuentwicklung des optischen Systems, ist es gelungen, die Fokuslinsengruppe kompakter, und dadurch deutlich leichter zu konstruieren. In Verbindung mit dem PLM (Pulse Motor) für den Autofokusantrieb wird ein reibungsloser und schneller Autofokusbetrieb mit minimiertem Betriebsgeräusch gewährleistet. Im Vergleich zum bisherigen smc 16-50 mm Objektiv ist das neue Objektiv bis zu 2,2x schneller. 

Zur manuellen Korrektur der Entfernungseinstellung dient das „PENTAX Quick-Shift Fokussystem“. Ohne Umschalter oder aufwändige Einstellung lässt sich dadurch die Entfernung jederzeit manuell korrigieren. 

Dank des neu gestalteten Fokus-Mechanismus bietet das HD-PENTAX DA16-50mmF2.8ED PLM AW eine minimale Fokussierentfernung von nur 0,3 Metern und eine maximale Vergrößerung von 0,24-fach. Dadurch wird es zu einem universellen Objektiv für Aufnahme aller Arten von Motiven – von alltäglichen Schnappschüssen bis hin zu Nahaufnahmen und Landschaften. 

Hochpräzise elektromagnetischer Blendensteuerung 

Das HD-PENTAX DA16-50mmF2.8ED PLM AW verfügt über ein KAF4-Bajonett, welches mit der entsprechenden Kamera eine elektromagnetische Blendensteuerung ermöglicht. Speziell bei Videoaufnahmen und starken Helligkeitsschwankungen – z. B. auf einer Bühne mit schnell wechselnden Lichtverhältnissen oder bei aktiven, sich schnell bewegenden Motiven wie Sportlern oder Tieren – ist die hochpräzise Belichtungssteuerung ein großer Vorteil. 

In Verbindung mit einer PENTAX K-3 Mark III, PENTAX KP oder PENTAX K-70 sorgt der PLM (Pulse Motor) für eine reibungslose Schärfenachführung und eine einwandfreie Belichtungssteuerung. Dabei werden störende Geräusche, die bei der Schärfe- und Blendensteuerung während der Videoaufnahme entstehen, deutlich reduziert. 

*Die Funktionen des KAF4-Anschlusses sind mit folgenden Kameras kompatibel: PENTAX K-3 Mark III, PENTAX K-3 II, PENTAX K-3, PENTAX KP, PENTAX K-70, PENTAX K-50, PENTAX K-S2, PENTAX K-S1, PENTAX K-1 Mark II und PENTAX K-1. 

Um die Funktionen des neuen Objektivs zu nutzen, muss die Firmware der Kamera entsprechend aktualisiert werden. 

Staubdichte und witterungsbeständige Konstruktion 

Dieses Zoomobjektiv wurde als AW (All Weather)-Modell konstruiert und verfügt über eine staub- und wetterfeste Konstruktion, die das Eindringen von Wasser und Staubpartikeln in das Objektivinnere verhindert. In Kombination mit einem staub- und wetterfesten digitalen PENTAX SLR-Kameragehäuse ergibt dies ein äußerst robustes und zuverlässiges digitales Aufnahmesystem, das auch unter den anspruchsvollsten Aufnahmebedingungen – bei Regen, Schnee, Nebel oder an spritzwassergefährdeten Orten – eine hervorragende Leistung erbringt. 

Ein Standard-Zoomobjektiv für einen universellen Einsatz muss entsprechend robust sein, um jedes Abenteuer zu überstehen. Damit keine Schäden durch Feuchtigkeit oder Staub auftreten, ist dieses Objektiv mit neun Spezial Dichtungsringen versehen, die das Eindringen von Feuchtigkeit und Staub in das Objektivinnere verhindern. Damit ist das Objektiv auch bei Regen, Nebel, Spritzwasser oder Minustemperaturen bis -10°C, ein zuverlässiges Werkzeug. 

Die Frontlinse ist zusätzlich mit der Super-Protect (SP) Vergütung versehen. Sie vermindert Schmutz und Feuchtigkeitsanhaftung und erleichtert die Reinigung z. B. von Spritzwasser oder fettigen Substanzen. 

Das HD PENTAX-DA16-50mm F2.8ED PLM AW in der Übersicht 

  • Brennweitenbereich: 16 – 50 mm
    (Brennweitenwirkung äquivalent zum 35 mm Format: 24,5 – 76, 5 mm) 
  • Hohe Eingangslichtstärke von F2,8 über den gesamten Brennweitenbereich 
  • Auflösungsvermögen ausgerichtet auf die Super-High-Performance-Digitalkameras 
  • Korrektur von Abbildungsfehlern durch verschiedene Speziallinsen 
  • Bis 5,6 / F8 runde Blendenanordnung für ein natürliches Bokeh 
  • PLM AF- Motor für schnelle und präzise Fokussierung 
  • Quick Shift System für manuelle Fokussierung 
  • Elektromagnetische Blendensteuerung für präzise Belichtung auch bei Video 
  • Neun Dichtungsringe gegen Eindringen von Staub und Feuchtigkeit. 
  • SP-Vergütung gegen fetthaltige Rückstände auf der Frontlinse 
  • Bei Montage an einem PENTAX K-1 Mark II oder PENTAX K-1 Kameragehäuse können Bilder nur im Crop-Modus aufgenommen werden, da der Bildkreis der Kamera ausschließlich für das APS-C-Format ausgelegt ist. 
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"