Software

Supersharp AI – Luminar Neo bekommt KI-basierte Erweiterung für mehr Schärfe

Supersharp AI – Luminar Neo bekommt KI-basierte Erweiterung für mehr Schärfe

Skylum kündigt mit Supersharp AI die nächste Funktionserweiterung für Luminar Neo an. Diese soll ab November 2022 im Erweiterungspaket zur Verfügung stehen.

Supersharp AI kann sowohl gegen unerwünschte Bewegungsunschärfe als auch gegen eine fehlerhafte Fokussierung eingesetzt werden, um ein scharfes Bild zu erhalten. Dazu berechnet das neuronale Netzwerk in Supersharp AI die Tiefe, die Perspektive und den Kontext eines Fotos. Mithilfe dieser Informationen soll die Technologie in der Lage sein, die Unschärfe zu beseitigen und den Fokus mit Kompressionsalgorithmen zu korrigieren.

Alle Erweiterungen können durch den einmaligen Kauf des 2022 Extensions Pack erworben werden, außerdem sind sie in den Pro-Abonnements enthalten. Die monatlichen und jährlichen Pro-Abonnements sind ab sofort erhältlich und beinhalten den Zugriff auf Luminar Neo und alle derzeit verfügbaren Erweiterungen sowie alle Erweiterungen, die während des Abonnementzeitraums veröffentlicht werden.

Bei sofortigem Abschluss eines Abonnements erhalten Anwender derzeit drei zusätzliche Monate kostenlose Nutzungszeit zu ihrem Pro-Jahresabonnement dazu. Das Angebot ist zeitlich befristet und gilt nur bis zum 18. Oktober 2022.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Skylum.

<a href="https://skylum.evyy.net/c/2047838/1487446/3255" target="_top" id="1487446"><img src="//a.impactradius-go.com/display-ad/3255-1487446" border="0" alt="" width="300" height="250"/></a><img height="0" width="0" src="https://skylum.evyy.net/i/2047838/1487446/3255" style="position:absolute;visibility:hidden;" border="0" />
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"