black-week-2018_ankuendigung
Software

Perfectly Clear für Android

Die Bildverbesserungs-App von Athentech Imaging gibt es jetzt auch für das Android-Betriebssystem.

Die Bildoptimierungstechnologie „Perfectly Clear“ wurde ursprünglich für Fotolabore wie CeWe und fotokasten entwickelt, um ohne Zutun des Anwenders das Beste aus Bildern herauszuholen. Mittlerweile leistet Perfectly Clear auch als Desktop-Anwendung, als Plug-in für Bibble, Photoshop und Lightroom gute Dienste bei der automatischen Bildoptimierung. Für das iPhone und iPad bietet Athentech seit einiger Zeit entsprechende Apps an, die gegenüber den Desktop-Versionen nur einen eingeschränkten Funktionsumfang zu bieten haben.
Jetzt wurde die Palette an Apps für mobile Geräte um eine Version für das Betriebssystem Android ergänzt. Die Anwendung führt 10 automatische Bildkorrekturen an Fotos durch. Dazu gehören unter anderem die Einstellung von Belichtung, Kontrast und Farbsättigung (vibrance), die Korrektur von Hauttönen, die Vergrößerung von Augen und Verstärkung des Glanzes in Augen sowie das Weißen von Zähnen. Auch eine Nachschärfung übernimmt die App. Anwender können zwischen fünf Voreinstellungen wählen. Gegenüber der iPhone-App bietet die Android-Version ein neu gestaltetes Interface und eine bessere Performance.
Perfectly Clear für Android kostet zur Einführung 0,80 Euro, der übliche Verkaufspreis liegt bei 1,60 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Athentech.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close