RSS

Lightroom-Update mit neuer Panorama-Option und mehr

bw_ani_1000x400

Adobe hat Camera Raw 9.4 sowie Updates für Lightroom CC und 6 veröffentlicht, die neben der Raw-Unterstützung für weitere Kameras, neuen Objektiv-Profilen und Fehlerbehebungen auch eine verbesserte Panorama-Stitching-Funktion für Lightroom mit sich bringen. Letztere bleibt allerdings der Abo-Version von Lightroom vorbehalten.

Beim Stitchen von Panoramabildern bleiben üblicherweise weiße Flächen in den Randbereichen, die nur durch Beschnitt des Bildes oder inhaltsbasiertes Füllen mit Photoshop beseitigt werden können. Mit der neuen Methode „Randverkrümmung“ haben Lightroom-Anwender jetzt eine weitere Möglichkeit, die Ränder zu begradigen. Dabei verzerrt Lightroom die äußeren Bildbereiche so, dass ein rechteckiges Bild entsteht, ohne dass Bereiche gefüllt oder abgeschnitten werden müssen. Das Stitching soll zudem doppelt so schnell vonstatten gehen wie in Lightroom 6.3.

In beiden Lightroomversionen können jetzt auch Raw-Daten folgender Kameras entwickelt werden:

  • Fujifilm X70
  • Fujifilm X-E2S
  • Fujifilm X-Pro2
  • Leica M (Typ 262)
  • Leica X-U (Typ 113)
  • Panasonic DMC-ZS60 (DMC-TZ80, DMC-TZ81, DMC-TZ85)
  • Phase One IQ150
  • Sony ILCA-68 (A68)

 

Außerdem sind eine Vielzahl neuer Objektivprofile hinzugekommen, überwiegend für Objektive von Rokinon und Samyang.

In Lightroom gibt es einige weitere Verbesserungen. Die vollständige Liste aller Neuerungen finden Sie im Lightroom Blog (englisch).

Mitdiskutieren