RSS

Photoshop CS6: Eigenschaften Bedienfeld

Das neue Photoshop CS6 bringet eine Vielzahl kleiner Optimierungen für den Workflow von Kreativen. Eine ist das »Eingenschaften Bedienfeld«. DOCMA-Redakteur Olaf Giermann erklärt, was es damit auf sich hat.

Dieses neue, frei skalierbare Bedienfeld integriert die aus Photoshop CS4 und CS5 bekannten Bedienfelder »Korrekturen«, »Masken« und bietet weitere Optionen bei Einsatz der 3D-Funktionalität von Photoshop CS6 Extended an. Die Idee dahinter ist, Bildschirmplatz zu sparen und je nach angeklicktem Element die dazu passenden Regler einzublenden und diese, ohne ein Dialogfeld aufrufen zu müssen, anpassen zu können. Statt also für jeden Anwendungszweck ein eigenes Bedienfeld öffnen zu müssen, genügt nun ein Blick in das Eigenschaftenbedienfeld. Ich würde mir ergänzend wünschen, hier ebenfalls die erweiterten Fülloptionen, Ebenenstile und Smart Filter-Optionen und vieles mehr wiederzufinden – das Konzept hat großes Potenzial für die Zukunft.

Alles Wichtige über Photoshop CS6 und wie Sie von den neuen Funktionen profitieren, erfahren Sie in der aktuellen DOCMA46. Erhältlich bei Zeitschriftenhändler Ihres Vertrauens oder bei uns im Webshop

Related Posts

Mitdiskutieren