black-week-2018_ankuendigung
DOCMA Artikel

Neu in Lightroom CC 2015: Dunst entfernen

TT_dehaze_orig_res: Dunst entfernen
Neu in Lightroom CC 2015: Dunst entfernen

Ein Feature, das gleich nach Erscheinen der neuesten Lightroom-Version (2015.1) Aufsehen erregt hat, ist die Funktion »Entwickeln > Effekte > Dunst entfernen«. Ein einfacher Regler holt hier wirklich eine bemerkenswerte Klarheit aus vielen Bildern heraus. Das war in dieser Form mit den Bordmitteln von Lightroom bisher nicht möglich, und in Photoshop ließ sich das nur mit relativ vorsichtigen Kontrast-Manipulationen im Blau-Kanal erreichen oder über das Plug-in Kolor Neutralhazer. Der Einsatz des „Dunstabzugs“ in Lightroom ist aber meist nicht mit dem Schieben des Reglers nach rechts getan. Die Funktion greift je nach Bildinhalt nachhaltig in den Kontrast- und Tonwerthaushalt eines Bildes ein, und es bedarf oft einer Nachbearbeitung von Schwarzpunkt, Tiefen und Belichtung. Verstärken können Sie den Effekt mit dem Regler »Klarheit« (Original oben, bearbeitete Version in der Mitte). Vorsicht ist geboten, weil diese Funktion auch Schmutzpartikel auf dem Sensor massiv betonen kann. Da der Regler »Dunst entfernen« auch negative Werte zulässt, können Sie ein Bild auch „vernebeln“. Dabei entstehen je nach Motiv und Tonwertstruktur reizvolle und pastellige, duftige Looks (Bild unten).


Ein Hinweis noch: Dieses Feature gibt es nur für die Creative-­Cloud-Version Lightroom CC und leider nicht für die ­Box-Version Lightroom 6.


LR-Artikel: Dunst entfernen

Den vollständigen Artikel finden Sie in der neuen DOCMA-Ausgabe 66, die Sie am Kiosk kaufen und in unserem Webshop bestellen können.


DOCMA66_Cover_1200Wenn Sie sofort weiterlesen möchten, kaufen Sie sich im Webshop die PDF-Version des Heftes.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close