RSS

Visions 4sale

Fotobuch-Autor David duChemin zeigt Wege auf, aus der Passion fürs Fotografieren eine Erwerbsquelle zu machen, mit der man sein Leben finanzieren kann.

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen“ sagt einmal Altbundeskanzler Helmut Schmidt. Nun, das ist ein paar Jahre her und scheint etwas aus der Mode gekommen. Wer heute Visionen hat, verkauft sie  idealerweise an große Konzerne, weshalb inzwischen jeder, der sein Geld als Manager verdienen will, schon beim Einstellungsgespräch nach seinen Visionen befragt wird.
Auch Fotobuch- Autor David duChemin verkauft seine Visionen, nur eben in Form von Bildern. Für ihn ist die Vision allerdings ein Begriff, mit dem er zu umschreiben versucht, was einen guten Fotografen und seine Fotografien ausmacht: Das Erzeugen von Projektionsflächen, die dem Betrachter nicht nur Dinge vor Augen führen, sondern auch Raum für eigene Interpretationen, die eigene Individualität und den persönlichen Stil bieten müssen. DuChemins zweites Buch zeigt Wege, aus der Passion fürs Fotografieren eine Erwerbsquelle zu machen, mit der man sein Leben finanzieren kann. Er tut dies mit typisch amerikanischer Begeisterung, aber nicht ohne regelmäßig ? alle paar Seiten ? davor zu warnen, dass vor dem Erfolg jede Menge Arbeit und noch mehr Enthusiasmus liegen. Die Entscheidung Berufsfotograf zu werden, kann auch bedeuten, jahrelang am Existenzminimum zu knapsen, bis ein verlässlicher Kundenstamm aufgebaut ist ? und dass der dann mit viel Kreativität bei der Stange gehalten werden will. Um all dies zu illustrieren, erzählt DuChemin nicht nur seine eigene Geschichte, sondern auch die vieler Kollegen. Außerdem widmet er einen Großteil des Buches ? und hierfür gebührt ihm größte Anerkennung ? nicht den üblichen Kamera-, PC-, Software- und Objektivdiskussionen, sondern dem Thema Selbstvermarktung. Insgesamt vielleicht einen Hauch zu langatmig, aber ein absolutes Muss für jeden der mit dem Profifotografentum liebäugelt.
Biete Visionen …: Leben und Arbeiten als Profi-Fotograf
von David DuChemin
gebunden, 272 Seiten
Addison-Wesley, 2010
39,80 Euro


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren