Backup und Archivierung

Ein Backup ist noch keine wirkliche Sicherung. Halten Sie Ihre zu sichernden Fotos immer auf mindestens drei unterschiedlichen Medien zur gleichen Zeit vor. Also zum Beispiel auf der Kamera-Karte (a), auf dem Rechner (b) und auf einer Backup-Festplatte (c) oder auf einem NAS/Cloud-Server (d), der sicherheitshalber an einem anderen Ort stehen sollte. Auch wenn wir den Alterungsverschleiß aller Geräte unberücksichtigt lassen, ist ein Totalverlust aller Bilder so recht unwahrscheinlich. Sicherer speichern Sie Ihre Bilder erst durch Archivierung auf ein Medium, das nicht mehr einem ständigen Zugriff wie eine Backup-Festplatte oder ein Webserver unterliegt. Auf eine solche Archivfestplatte (e) sollten alle fertiggestellten Projekte gespeichert werden. Für langfristige Sicherheit müsste das Archiv in regel­mäßigen Abständen auf neue Festplatten kopiert werden.

Dieser Inhalt ist Teil unserer Premium-Inhalte von DOCMA2go.

Als Abonnent einloggen

DOCMA 2GO abonnieren

Das DOCMA-Magazin als wöchentliches E-Mail-Update. Mehr erfahren.

  • 30 Tage kostenlos
  • Danach nur 39,90 EUR/Jahr
2Go jetzt kostenlos testen!

Alle E-Abos vergleichen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Back to top button