RSS

Vollformat-Objektive für Sony E-Mount

Für Juli 2015 kündigt ZEISS mit dem „Batis 2/25“ und „Batis 1.8/85“ die ersten Vollformat-Autofokus-Objektive für Kameras mit Sony E-Mount an, die exklusiv von ZEISS entwickelt und vertrieben werden. Die neue Objektivfamilie eignet sich besonders für spiegellose Vollformat-Systemkameras der Sony Alpha-Reihe. Die Auslieferung der beiden Objektive startet im Juli 2015.

Mit 25 mm und 85 mm stehen damit zwei von Nutzern des Systems verstärkt nachgefragte Brennweiten zur Verfügung: eine gemäßigte Weitwinkel- und eine Tele-Porträt-Brennweite. Laut ZEISS liefern die Objektive Bilder mit einem beeindruckenden Kontrast und hoher Auflösung bis in kleinste Details. Ähnlich wie bei den Otus-Objektiven setzt ZEISS auf ein unverwechselbares und klares Design mit glatten Flächen.

Ein Novum ist bei beiden Batis-Objektiven die Fokus-Anzeige über ein OLED-Display. Die elektronische Anzeige soll sich auch bei wenig Umgebungslicht noch zuverlässig ablesen lassen. Angezeigt werden die Entfernung der Fokusebene vom Kamerasystem sowie die Schärfentiefe.

ZEISS Batis 2/25

ZEISS Batis 2/25

Darüber hinaus sind die Batis-Objektive staub- und spritzwassergeschützt, was ein Fotografieren auch unter schwierigsten Wetterbedingungen ermöglicht. Der Autofokus wird von Linearmotoren angetrieben, die auch in hektischen Aufnahmesituationen präzise scharfstellen sollen. Bei Bedarf lassen sich die Objektive über einen griffigen, gummierten Fokusring auch manuell scharfstellen. Beide Batis-Objektive verfügen über ein Floating Elements Design, um Abbildungsfehler bei unterschiedlichen Entfernungseinstellungen zu kompensieren. Sie unterstützen sämtliche Betriebsarten und Funktionen der aktuellen E-Mount Kameras.

ZEISS Batis 2/25

Das optische System des Weitwinkel-Objektivs ZEISS Batis 2/25 besteht aus zehn Linsen in acht Gruppen und entspricht dem ZEISS Distagon-Optikdesign. Es verfügt über vier doppelseitig asphärische Linsenelemente und fünf Linsen aus Sondergläsern. Das asphärische Objektivdesign sichert laut Zeiss eine konsistente Abbildungsleistung über das gesamte Bildfeld sowie Darstellungsschärfe an der Bildperipherie. Der moderate Bildwinkel von 82 Grad in Verbindung mit der maximal möglichen Naheinstellung von 0,2 Meter machen das Weitwinkelobjektiv zu einem Begleiter über die klassische Architektur- und Landschaftsfotografie hinaus.

ZEISS Batis 1.8/85

ZEISS Batis 1.8/85

ZEISS Batis 1.8/85

Das gemäßigte Tele-Objektiv ZEISS Batis 1.8/85 besitzt elf Linsen in acht Gruppen im ZEISS Sonnar-Optikdesign. Drei Linsen aus Sondergläsern sollen sorgen für höchste Abbildungsqualität sorgen. Das Objektiv eignet sich besonders für die Hochzeits-Fotografie und Portraitaufnahmen, wobei das Hauptmotiv dank der hohen Lichtstärke kreativ freigestellt werden kann. Dank einer optischen Bildstabilisierung gelingen auch Aufnahmen bei schwachem Licht und bewegten Motiven.

Die beiden Batis-Objektive können ab sofort im Handel bestellt werden, wobei die Auslieferung erst im Juli 2015 erfolgt. Der Verkaufspreis beträgt 1300 Euro für das ZEISS Batis 2/25 und 1200 Euro für das ZEISS Batis 1.8/85.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von ZEISS.

 

Daten_Batis_2_25Daten_Batis_1_8_85

 

Mitdiskutieren