Technik

Professioneller Fotodrucker mit Pigmenttinten

Epson_SureColor_SC-P400_8_1200Epson erweitert sein Tintendrucker-Portfolio mit dem neuen SureColor SC-P400, einem kompakten DIN A3+-Drucker für Profifotografen und ambitionierte Amateure. Der SC-P400 druckt mit Epson UltraChrome HiGloss2-Pigmenttinten – wobei sieben verschiedene Farben sowie ein Gloss-Optimizer zum Einsatz kommen (Pbk, Mbk, MYK, Orange, Rot) – von der Rolle, auf CDs und DVDs und auch auf starre Medien wie Pappe mit einer Dicke von maximal 1,3 mm. Fine-Art-Papiere werden über einen speziellen, von der Rückseite des Druckers zu bestückenden Papierpfad eingezogen. Für den Druck von der Rolle stehen zwei Rollenpapierhalter mit zwei Zoll dicken Kernen zur Verfügung. Bestückt wird das Gerät mit Tintenpatronen mit je 14 ml Tinte. Die minimale Tropfengröße von bei 1,5 pl soll für eine hohe Detailtreue sorgen.

Der neue Epson besitzt neben einer Ethernet-Schnittstelle zur Einbindung des Druckers in ein Netzwerk auch Wi-Fi, sodass mittels der Epson iPrint-App der Druck von mobilen Geräten aus auf Knopfdruck möglich ist.

Der SC-P400 wird ab November 2015 für rund 550 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Epson.

Epson_SureColor_SC-P400_2_mid_1200

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close